RH #178Interview

PAIN OF SALVATION

Die Linkskurve war sein Schicksal

Das etwas sperrige Konzeptalbum „Remedy Lane“ ist der neueste Streich der schwedischen Prog-Metaller PAIN OF SALVATION. Band-Kopf Daniel Gildenlöw kam dem enormen Erklärungsbedarf bereitwillig nach und erzählte auch, wieso er bei der erlesenen Prog-Allstar-Combo Transatlantic mitzocken durfte.

Mit „Remedy Lane“ gewährt Daniel tiefste Einblicke in sein Innerstes. Er verarbeitet persönliche Erfahrungen wie die Fehlgeburt seiner Lebensgefährtin und das Scheitern der Beziehung zu ihr. Man könnte das Album fast als Selbsttherapie ansehen.

»Natürlich war die Scheibe eine Art Therapie für mich. Ich wollte aber auch der Beziehung, von der die Platte handelt, irgendwie Tribut zollen. Wenn es nur um mich selbst gegangen wäre, hätte ich „Remedy Lane“ nicht geschrieben. Die Problematiken sind so universell, dass sich sicher auch andere Leute wiederfinden werden. Mit Hilfe der Lyrics kann man meine Story sicher sehr gut nachvollziehen. Es gibt Zeit- und Ortsangaben, die den Text, der von meiner schweren persönlichen Krise handelt, unterstützen. Dabei ist es aber gar nicht so wichtig, dass man die Geschichte tatsächlich versteht. Die emotionalen Strukturen müssten den Hörer eigentlich auch ohne Kenntnis der Story ansprechen. Es geht schließlich um menschlichste Probleme.«

Könnte es nicht sein, dass du damit aber zu viel von dir selbst preisgegeben hast und quasi nackt vor deinen Fans stehst?

»Es war eine schwierige Entscheidung, wie weit ich mich meinen Fans wirklich öffnen soll. Ich...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen