RH #176Interview

ILL NINO

Auch harte Burschen dürfen tanzen

Derzeit polarisiert sich die Metal-Szene zunehmend in True oder Nu. Daher sind Bands wie ILL NINO, die weder etwas mit Schwerter schwingenden Kriegern noch mit HipHop zu tun haben, verdammt wichtig. Das Debüt „Revolution Revolucion" begeistert nicht nur mit seinem enorm eingängigen Aggro-Groove, sondern nimmt überdies durch sein feuriges Latino-Flair eine Sonderstellung ein.

Man hört den erstaunlich reifen Kompositionen sofort an, dass sie nicht von grünen Jungs geschrieben sein können. Und in der Tat steckt hinter ILL NINO mit Drummer Dave Chavarri ein alter Hase. Der 33-Jährige spielte schon in diversen Bands, wovon die bekanntesten sicherlich M.O.D. (von 1993 bis ´97) und Pro-Pain (von 1997 bis 2000) sind. Obwohl er stets ein gutes Verhältnis zu seinen Mitmusikern hatte und nach wie vor hat, war sein größter Traum eine eigene Band, so dass er letztes Jahr zusammen mit Sänger Christian Machado und Gitarrist Marc Rizzo El Nino (so die ursprüngliche Schreibweise) gründete. Bevor die Band konkrete Formen annahm, erhielt er von seinem alten Kumpel Max Cavalera allerdings das Angebot, vorübergehend bei Soulfly für den ausgestiegenen Roy Mayorga einzuspringen, was zu verlockend war, um es auszuschlagen.

In dieser Phase reiften seine eigenen Songideen enorm, und als er die Seelenfliegen nach einigen Monaten wieder verließ, war dies die eigentliche Geburtsstunde von ILL NINO. Das Konzept stand, die übrigen Musiker wurden schnell gefunden, und der Name wurde etwas abgewandelt,...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen