RH #174Interview

SAVIOUR MACHINE

Der Anfang vom Ende

Eigentlich war es ein ganz normales Interview mit einem ganz normalen Musiker über eine zugegebenermaßen außergewöhnliche Platte. Angesichts der schrecklichen, menschenverachtenden Terroranschläge in New York und Washington erscheint dieses Gespräch mit SAVIOUR MACHINE-Sänger Eric Clayton über das aktuelle Werk „Legend - Part III:I“ jedoch in einem anderen, nachdenklich machenden Licht.

Es ist ein ehrgeiziges Unterfangen, das SAVIOUR MACHINE vor fast sechs Jahren in Angriff nahmen: ein Konzeptwerk, das sich über volle drei Alben erstrecken sollte - mittlerweile sind daraus vier geworden - und Stellen aus mehreren Büchern der Bibel zu einer durchgängigen Geschichte vereint. Musikalisch verpackt in ein bombastisches Gothic Metal-Gewand mit progressiven Verzierungen.

 

Eric, eine Menge Zeit ist seit der Veröffentlichung von „Legend - Part II“ vergangen.

»Im Dezember 1998 haben wir ein letztes Konzert gespielt. Danach gab ich über das Internet bekannt, dass ich eine etwas längere Pause einlegen wollte, um endlich mehr Zeit mit meiner Frau und meinen Kindern verbringen zu können. Der zweite Grund für die Pause war, dass ich mich zurückziehen wollte, um ungestört am finalen Teil der „Legend“-Trilogie zu arbeiten. Damals war noch geplant, den dritten Part in Form eines Doppelalbums zu veröffentlichen, so dass ich einen Zeitraum von knapp drei Jahren für den kreativen Prozess eingeplant hatte. Im letzten November hatte ich dann sämtliche Texte fertig und einen Großteil der Songs...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen