RH #172Interview

BEYOND TWILIGHT

Wüstenrock für Hochbegabte

Europäische Union? G8-Gipfel in Genua? Italienische Hardcore-Pornos mit ungarischen Darstellerinnen? Alles länderübergreifende Flops erster Kajüte! Dass internationale Kooperationen dennoch funktionieren können, beweist dagegen die dänisch-schwedisch-norwegische Formation BEYOND TWILIGHT, die mit progressiv angehauchtem Epic Metal begeistert.

Im Soundcheck unserer letzten Ausgabe fehlten Sommerloch-bedingt die ganz großen Namen, so dass diesmal auch vergleichsweise unbekannte Bands die Chance hatten, sich im oberen Bereich der Richterskala zu platzieren. Dass BEYOND TWILIGHT dabei sogar den zweiten Rang hinter Jag Panzer belegen konnten, hat jedoch nur teilweise mit diesem Umstand zu tun, sondern liegt vor allem an der musikalischen Klasse ihres Debüts "The Devil´s Hall Of Fame".

Das aus fünf Leuten bestehende Line-up verteilt sich gleich über drei skandinavische Nationen. Sänger Jørn Lande kommt aus Norwegen, während Gitarrist, Bassist und Drummer ihre Zelte in Schweden aufgeschlagen haben. Keyboarder und Bandleader Finn Zierler, der sich dem Rock Hard-Interview stellte, stammt hingegen aus Dänemark. Wie kann man in einer solchen Konstellation eigentlich vernünftig miteinander proben?

»Na ja, dazu treffen wir uns immer in der Mitte. Also in Göteborg.«

Logisch, blöde Frage auch. Und wie hat dieser illustre Haufen ursprünglich zusammengefunden?

»Nun, da ich in Dänemark keine geeigneten Musiker gefunden habe, mit denen ich meine musikalischen Ideen umsetzen konnte, bin ich...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen