RH #172Interview

RETURN TO THE SABBAT

Schleimig geht die Welt zugrunde

In RH 172 nur gekürzt wiedergegeben, hier komplett:

Vor wenigen Wochen gab MARTIN WALKYIER seinen Ausstieg bei Skyclad bekannt, um im gleichen Atemzug zu erklären, dass er seine alte Truppe SABBAT wieder zusammengetrommelt hat. Als besagte RETURN TO THE SABBAT im Rahmen des Bang Your Head-Festivals ihren ersten Auftritt in Deutschland absolvierten, versuchten wir Martin und Bassist Frazer Creske mehr Details zu entlocken.

Die Geschichte begann damit, dass du Skyclad verlassen hast...

»Über diese Möglichkeit habe ich mit Frazer schon seit langer Zeit gesprochen, da ich bei Skyclad nicht mehr sonderlich glücklich war. Aber ich blieb bei der Band, solange ich davon überzeugt war, dass wir weiterhin gute Platten würden machen können. Als wir die letzte Scheibe „Folkémon“ veröffentlichten, wurde mir schlagartig klar, dass die Band in dieser Besetzung niemals „Folkémon“ übertreffen könnte. Skyclad hatten ihren Höhepunkt erreicht und hätten sich nur weiter steigern können, wenn einige Musiker ihre Einstellung zur Band geändert hätten, wozu sie aber nicht bereit waren. Ich möchte im Nachhinein nichts Schlechtes über Menschen sagen, mit denen ich zehn Jahre zusammen Musik gemacht habe. Aber es war offensichtlich, dass nicht mehr jeder bereit war, sich hundertprozentig für die Band einzusetzen. Es war aber stets meine Maxime gewesen, mein Bestes zu geben, und ich wollte nicht mein Leben damit verschwenden, etwas zu tun, das zwangsläufig hinter dem alten Material zurückstehen muss.«

...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen