RH #168Tourtagebuch

BÖHSE ONKELZ

Gegen den Hass / 20 Jahre Onkelz

Benefizfestival mit den BÖHSEN ONKELZ, DESTRUCTION, KREATOR, SUB7EVEN & MEGAHERZ - Bremen, Stadthalle -- Die Probleme im Vorfeld, Bands für dieses Benefizfestival (dessen Erlös direkt und ohne Umwege den Opfern rechter Gewalt ausgezahlt wird; s.a. Onkelz-Statement auf dieser Seite) zu begeistern, haben wir ja in den vergangenen Heften ausführlich geschildert.

Letztlich ist es uns dann aber doch gelungen, ein hochkarätig besetztes Festival auf die Beine zu stellen, das bei den 11.000 Fans bestens angekommen ist. Überraschend dabei die Tatsache, dass sich die als schwierig geltenden Onkelz-Fans allen anderen, stilistisch ja wild durcheinander gewürfelten Bands gegenüber äußerst fair verhielten und den Mut, bei diesem Festival mitzumachen, offenbar honorierten.

MEGAHERZ, die bereits in der Vergangenheit mit den Onkelz zusammengespielt und sich selbst für dieses Festival angeboten hatten, übernahmen die undankbare Aufgabe des Openers, hatten aber keinerlei Mühe, das bereits zu vier Fünfteln anwesende Publikum zu begeistern. Songs wie ´Du oder ich´, ´Gott sein´, ´Miststück´ („Auch wenn´s dem Rock Hard nicht gefällt - wir spielen dieses Stück trotzdem!“) oder ´Hurra, wir leben noch´ kommen live meiner Ansicht nach um einiges besser als auf Platte - was Anlass zur Hoffnung auf ein stärkeres nächstes Megaherz-Album gibt. In Bremen jedenfalls überzeugte die Band auf ganzer Linie! (gk)

Einen nicht weniger engagierten Gig legten SUB7EVEN auf die Bretter der Stadthalle. War speziell...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

BÖHSE ONKELZ + SLAYER + FIVE FINGER DEATH PUNCH + ANTHRAX + SUICIDAL TENDENCIES + HATEBREED + PAPA ROACH + TOXPACK + COCKNEY REJECTS16.06.2017
bis
17.06.2017
Hockenheimring MATAPALOZ FESTIVAL Tickets

ReviewsBÖHSE ONKELZ

Live in Dortmund IIRH #362 - 2017
Matapaloz/Tonpool (114:31)Fast auf den Tag genau 20 Jahre nach der Veröffentlic...
MementoRH #355 - 2016
Matapaloz/Tonpool (58:24)Wenn die Band darauf hinweist, dass einige Songs auf d...
Nichts ist für die EwigkeitRH #333 - 2015
DVD DES MONATS (Tonpool)Halbe Sachen waren noch nie ihr Ding: Als sich die BÖH...
Lieder wie OrkaneRH #297 - 2012
3R/Tonpool (232:54 + DVD) Es entspricht dem Selbstverständnis der Onkelz, den ...
Onkelz wie wir
(32:22) Eins vorweg: Wer die Urversion von „Onkelz wie wir“ bereits im Rega...
Live in HamburgRH #216 - 2005
(150:48) Nicht nur die Verpackung von „Live in Hamburg“ („achtseitiges“...
AdiosRH #208 - 2004
(57:04 & Bonus-DVD) In allerletzter MInute erreichte uns das neue ONKELZ-Album ...
DopaminRH #181 - 2002
Das Wichtigste vorweg: „Dopamin“ wird polarisieren wie kaum ein ONKELZ-Album...
Ein böses Märchen aus 1000 finsteren NächtenRH #155 - 2000
Oha. "Ein böses Märchen..." präsentiert die ONKELZ rundum erneuert - und es f...
Viva Los TiozRH #137 - 1998
Zwei Jahre nach dem letzten Studioalbum "E.I.N.S." legen die ONKELZ nach: "Viva ...
Live In DortmundRH #125 - 1997
Am 23. November letzten Jahres spielten die ONKELZ in der Dortmunder Westfalenha...
E.I.N.S.RH #115 - 1996
Man könnte es sich einfach machen und schlichtweg behaupten, daß die neue ONKE...
Böhse Onkelz
Wenn eine erfolgreiche Band die Plattenfirma wechselt, ist die alte erst einmal ...
Gehasst, verdammt. vergöttert... die letzten JahreRH #92 - 1994
Die BÖHSEN ONKELZ höre ich mir persönlich immer dann am liebsten an wenn s mi...
Böhse Onkelz (Schwarz & Weiß)RH #79 - 1993
Ein schlichtes weißes Cover und ein pechschwarzes, beide versehen mit Blindensc...
Heilige LiederRH #67 - 1992
Die BÖHSEN ONKELZ in den Media Control-Charts - und dann auch noch in den Top T...
Wir ham' noch lange nicht genug!RH #54 - 1991
"Waisenknaben sind wir bestimmt nicht, und wir sind uns bewußt, Dinge gesagt un...