RH #165Interview

COLLECTIVE SOUL

Schlechter Einfluss auf Elton John?

COLLECTIVE SOUL sind in unseren Breiten bislang nicht so erfolgreich wie in den Staaten, wo sie insgesamt schon über sieben Millionen Alben absetzen konnten. Warum eigentlich nicht? Immerhin liefert die Band aus Atlanta seit sechs Jahren regelmäßig gute Alternative-Rock-Alben mit Pop-Appeal ab.

Diesen Sound vermutet man allerdings nicht, wenn man vom neuen Coverartwork Rückschlüsse auf die Musik zieht, weil die Band darauf wie eine Boygroup rüberkommt.

»In Amerika wurden wir bisher eine „gesichtslose Band“ genannt und haben deswegen zur Abwechslung mal Portraitfotos von uns aufs Cover genommen – ab jetzt werden wir wahrscheinlich eine „körperlose Band“ genannt«, scherzt Mastermind Ed Roland, der im Vergleich zur letzten Deutschlandvisite kaum wiederzuerkennen ist. Der ehemals vollbärtige und bierbäuchige Hippie kommt inzwischen kurzhaarig und schlank durch die Tür und sieht aus wie ein Model für Herrenkosmetik.

»Gerade bei unserer letzten Europatour waren wir fast zwei Jahre am Stück unterwegs und völlig ausgebrannt, weshalb wir keinen Bock hatten, uns täglich zu waschen und zu rasieren. Zudem haben wir ständig gesoffen und nur Fastfood in uns reingestopft, so dass wir zu allem Übel auch noch etliche Pfunde zuviel auf die Waage brachten. Kurz gesagt: Wir haben uns ziemlich gehen lassen.«

Als die Jungs dann endlich nach Hause kamen, wurden sie von ihrer Buffitis, Borisitis und Albrechitis jedoch schnell kuriert, was den „neuen“ Look erklärt. (Kalte Duschen, Salat,...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen