RH #164Interview

PRO-PAIN

Pitbulls auf Crack

PRO-PAIN können einfach kein schlechtes Album machen. Das mag in den Augen mancher Kritiker daran liegen, dass Weiterentwicklung für die New Yorker ein absolutes Schimpfwort ist und sie in schöner Regelmäßigkeit reichlich ähnlich klingende Platten einspielen. Fakt ist jedoch, dass „Round 6“ ein absoluter Killer geworden ist und sich im letzten Soundcheck bis auf Platz zwei rüpelte.

Tom Klimchuk (g.) setzt sich daher mächtig gut gelaunt vors Rock Hard-Mikro. Er grinst wie ein Honigkuchenpferd, kommentiert jeden zweiten Satz mit einem Lachen und wirkt ganz gewiss nicht wie der Lead-Gitarrero einer Truppe, deren musikalischer Output fast durchgehend wie ein übellauniger Pitbull auf Crack klingt. Aber vielleicht gibt´s bei PRO-PAIN auch eine neue Herangehensweise an das eigene Image. Oder warum ziert das „Round 6“-Artwork eine Quasi-Karikatur der Band?

»Ganz soweit würde ich nicht gehen«, widerspricht Tom. »Aber wir wollten mal eine weniger ernsthafte Seite von uns zeigen. Außerdem unterscheidet sich unser Cover damit von den ganzen Airbrush-Bildern der anderen Nuclear Blast-Acts.«

Womit Tom das nächste Stichwort vorgibt: PRO-PAIN sind ab sofort beim Metal-Marktführer Nuclear Blast unter Vertrag und somit Kollegen von illustren Gestalten wie Manowar, Helloween und Hammerfall.

»Das ist wirklich ein interessanter Label-Katalog«, kichert Mr. Klimchuk. »Wir heben uns deutlich ab. Ich habe noch gar keine Übersicht, wen die noch so alles in ihrem Repertoire haben.«

Allzu genau müsst...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

ReviewsPRO-PAIN

Voice Of RebellionRH #338 - 2015
Steamhammer/SPV (43:33)Den „Kennste eine, kennste alle“-Orden tragen PRO-PAI...
The Final RevolutionRH #319 - 2013
Steamhammer/SPV (36:49) PRO-PAIN sind ja schon so was wie die Motörhead des H...
Straight To The DomeRH #304 - 2012
Sunny Bastards/Broken Silence (37:17) Erwartet irgendjemand größere stilistis...
20 Years Of HardcoreRH #292 - 2011
AFM/Soulfood (79:06 + DVD) Die Tour zum 20-jährigen Bandjubiläum gab´s schon...
Absolute PowerRH #277 - 2010
Rawhead Inc./Soulfood (37:31) PRO-PAIN sind eine Konstante in diesem Geschäf...
(No) End In SightRH #256 - 2008
Nachdem die Hardcore-Urgesteine mit Metal-Kante aus New York City musikalisch se...
Age Of Tyranny - The Tenth CrusadeRH #239 - 2007
(39:28) Es gibt ja böse Zungen, die behaupten, dass PRO-PAIN alle zwei Jahre d...
Prophets Of DoomRH #216 - 2005
(43:35) Wer von PRO-PAIN ernsthaft erwartet, dass sie sich auf ihre alten Tage ...
Fistful Of HateRH #203 - 2004
(43:55) Überraschende stilistische Neuerungen sind in der Regel von PRO-PAIN ...
Run For CoverRH #196 - 2003
(40:00) PRO-PAIN-Chefproll Gary Meskil kann sich nicht nur rühmen, Boss einer ...
Shreds Of DignityRH #179 - 2002
Es gibt glücklicherweise noch Bands, die den Begriff „stumpf“ mit Stolz vor...
Road RageRH #166 - 2001
(56:18) Nur wenige Monate sind seit dem Release des letzten PRO-PAIN-Studiowerks...
Round 6RH #163 - 2000
Auf PRO-PAIN kann man sich verlassen. Punkt. Die Jungs spielen tolle Live-Shows ...
Act Of GodRH #141 - 1999
Es gibt Bands, die von diversen Zeitgenossen belächelt werden. Bad Religion hab...
Pro-PainRH #129 - 1998
Ist schon beeindruckend, mit welcher Regelmäßigkeit PRO-PAIN erstklassige Ware...
Contents Under PressureRH #109 - 1996
Momentan dreht sich das Besetzungskarussel in der New Yorker Hardcore-Szene schn...
The Truth HurtsRH #87 - 1994
Ehrlich gesagt bin ich von der neuen PRO-PAIN-Langrille "The Truth Hurts" ziemli...
The Truth HurtsRH #87 - 1994
Eine Plusminus-Kritik bei nur anderthalb Punkten Unterschied? Machen wir normale...
Foul Taste Of FreedemRH #72 - 1992
Das New Yorker Trio PRO-PAIN, das zwei Ex-Crumbsuckers in seinen Reihen hat, ist...
Raw Video
Eines muss man den Leuten von Nuclear Blast lassen: Sie waren und sind eines der...
 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen