RH #163Tourtagebuch

TO/DIE/FOR, SENTENCED, IN FLAMES, DARK TRANQUILLITY

Sex ist tot!

Dass dieses Package, bestehend aus "Göteborg´s finest" IN FLAMES und DARK TRANQUILLITY, dem finnischen Szene-Urgestein SENTENCED sowie den starken Newcomern TO/DIE/FOR, nominell eines der stärksten in diesem Sommer sein würde, war von vornherein klar. Ob Qualität aber auch ein Garant für volle Hütten ist, stand dagegen auf einem ganz anderen Blatt. Stappi Stappert machte es sich entsprechend gespannt drei Tage in seiner Koje gemütlich.

Eins vorweg: Wer immer noch glaubt, das Leben "on the road" sei eine permanente Dauerabfahrt in Sachen alkoholische Exzesse, Sex, Drogen und Rock´n´Roll, ist definitiv schief gewickelt. Klar, das eine oder andere Bierchen floss durch durstige Kehlen, und extrem würzig duftende, handgearbeitete Räucherstäbchen wurden vereinzelt auch gesichtet. Das Sexleben beschränkte sich dagegen auf ein einsam im Tourbus herumliegendes schwedisches Tittenmagazin. Das Wichtigste jedoch, also den Rock´n´Roll, gab es dafür jeden Abend im Übermaß!

 

 

Erster Tag: Erfurt

 

Ist Austin Powers rasiert?

 

Das "Zentrum" ist ein Club, der seinem Namen alle Ehre macht und dementsprechend mitten in der Stadt zu finden ist. Trotzdem brauche ich fast eine halbe Stunde, um die versteckt hinter einem schmalen Häuserdurchgang gelegene Lokalität zu finden.

Es ist bereits später Nachmittag und zudem der allererste Tag dieser einmonatigen Europatour. Dementsprechend herrscht ein sehr geschäftiges Durcheinander vor, auf und neben der Bühne des urigen Etablissements. IN FLAMES...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

AMON AMARTH + DARK TRANQUILLITY + OMNIUM GATHERUM27.03.2017CH-PrattelnZ7 Tickets
AMON AMARTH + DARK TRANQUILLITY + OMNIUM GATHERUM30.03.2017AT-InnsbruckMusic HallTickets
AMON AMARTH + DARK TRANQUILLITY + OMNIUM GATHERUM01.04.2017AT-LinzPosthof Tickets
AMON AMARTH + DARK TRANQUILLITY + OMNIUM GATHERUM02.04.2017AT-GrazOrpheum Tickets
AMON AMARTH + DARK TRANQUILLITY + OMNIUM GATHERUM04.04.2017SaarbrückenSaarlandhalleTickets
DARK TRANQUILLITY + NAILED TO OBSCURITY18.04.2017AschaffenburgColos-Saal Tickets
DARK TRANQUILLITY + NAILED TO OBSCURITY19.04.2017Mannheim7er ClubTickets

Reviews

DARK TRANQUILLITY - AtomaRH #354 - 2016
Century Media/Sony (49:40)„We Are The Void“ stürzte DARK TRANQUILLITY in ei...
IN FLAMES - BattlesRH #354 - 2016
Nuclear Blast/Warner (47:46)Die eher melancholische Ausrichtung von „Siren Cha...
IN FLAMES - Sounds From The Heart Of GothenburgRH #353 - 2016
(Nuclear Blast/Warner)IN FLAMES schießen kurz vor der Veröffentlichung ihres n...
TO/DIE/FOR - CultRH #338 - 2015
Nach dem sechsten, in Eigenregie veröffentlichten „Samsara“-Album haben TO/...
IN FLAMES - Siren CharmsRH #328 - 2014
Epic/Sony (45:25)Die Zeiten des melodischen Death Metal sind für Schwedens Rock...
DARK TRANQUILLITY - ConstructRH #313 - 2013
Century Media/EMI (42:27) „Construct“ stellt nicht nur das zehnte DARK TRAN...
TO/DIE/FOR - SamsaraRH #300 - 2012
Eigenproduktion (51:49) Und noch eine finnische Kapelle, die wieder aus der Ver...
IN FLAMES - Sounds Of A Playground FadingRH #290 - 2011
Century Media/EMI (53:58) Wer IN FLAMES kritisch gegenübersteht, wird vermutli...
DARK TRANQUILLITY - We Are The VoidRH #274 - 2010
»Das Grundthema des neuen Albums ist die Leere in uns allen. Weil wir es nicht ...
DARK TRANQUILLITY - Yesterworlds - The Early Demos
DARK TRANQUILLITY Yesterworlds - The Early Demos Century Media/EMI (52:12) ...
IN FLAMES - A Sense Of PurposeRH #251 - 2008
(48:29) Manchmal - ich betone: manchmal - ist es wirklich so: Man hört die Pla...
IN FLAMES - The Mirror´s TruthRH #250 - 2008
(13:43) Bevor am 4. April das neue IN FLAMES-Album „A Sense Of Purpose“ ers...
DARK TRANQUILLITY - FictionRH #240 - 2007
Century Media/EMI (45:51) Die Göteborger sind eine Klasse für sich. Das Sexte...
TO/DIE/FOR - Wounds Wide Open
(41:00) TO/DIE/FOR wollen´s wissen. Waren die Finnen nie die größten Ohrwurm...
IN FLAMES - Come ClarityRH #225 - 2006
(48:06) Unabhängig davon, dass IN FLAMES mit ihrem Sound in den letzten Jahren...
SENTENCED - The Funeral AlbumRH #217 - 2005
(49:53) SENTENCED werden sich Ende des Jahres auflösen. Doch anstatt sang- und...
TO/DIE/FOR - IV
(41:12) Aus irgendeinem Grund scheint diese Band zu polarisieren: Schaut man si...
DARK TRANQUILLITY - CharacterRH #213 - 2005
(48:10) Wie sich bereits beim Vorgänger „Damage Done“ ankündigte, haben d...
DARK TRANQUILLITY - Lost To ApathyRH #211 - 2004
(17:26) Vorab zum neuen Album „Character“ erscheint diese ausschließlich ...
DARK TRANQUILLITY - Live Damage
Das Herzstück dieser DVD ist ein 66-minütiges Konzert, mitgeschnitten im Febru...
DARK TRANQUILLITY - ExposuresRH #205 - 2004
(141:44) Nope, leider ist das hier kein neues Studioalbum. „Exposures“ trä...
IN FLAMES - Soundtrack To Your EscapeRH #203 - 2004
(47:04) IN FLAMES haben mit „Reroute To Remain“ das große Kunststück voll...
DARK TRANQUILLITY - Live Damage
Dass die DVD nach der CD das nächste Abzock-Medium ist, dürfte sich mittlerwei...
IN FLAMES - Trigger
(17:26) Rechtzeitig vor den Festivals die Abzock-EP! Es mag durchaus eine Menge...
TO/DIE/FOR - Jaded
(39:36) Kitsch as kitsch can. TO/DIE/FOR hinterlassen die schmierigste Gothic-R...
IN FLAMES - Reroute To RemainRH #184 - 2002
„Fourteen Songs Of Conscious Madness“ ist der Untertitel dieses Albums. Dabe...
DARK TRANQUILLITY - Damage DoneRH #183 - 2002
Die Miterfinder des schwedischen Melodic-Death haben nicht auf der faulen Haut g...
SENTENCED - The Cold White LightRH #181 - 2002
Schön, dass es heutzutage noch Konstanten gibt, auf die man sich einfach verlas...
IN FLAMES - The Tokyo ShowdownRH #172 - 2001
Das nenne ich zur Abwechslung mal ein sympathisches Live-Scheibchen: „The Toky...
TO/DIE/FOR - Epilogue
Okay, man könnte es sich einfach machen und TO/DIE/FOR schlicht als härtere un...
DARK TRANQUILLITY - HavenRH #159 - 2000
Müssen DARK TRANQUILLITY In Flames echt alles nachmachen? Nicht nur, dass sie e...
IN FLAMES - ClaymanRH #158 - 2000
Irgendwie habe ich schon immer geahnt, dass IN FLAMES immer nur kleine Nuancen z...
TO/DIE/FOR - All Eternity
Keine Ahnung, ob ich nun geschmacksverirrt bin oder alle anderen: TO/DIE/FOR sin...
TO/DIE/FOR - All Eternity
Ach nee, herzallerliebste Sonja, das musste doch jetzt wirklich nicht sein. Da e...
SENTENCED - Crimson
Nun sind sie endgültig konvertiert. SENTENCED haben im Jahr 2000 absolut nichts...
DARK TRANQUILLITY - ProjectorRH #146 - 1999
DARK TRANQUILLITY haben lange gebraucht, um dahin zu kommen, wo sie heute sind. ...
IN FLAMES - ColonyRH #145 - 1999
Für manche Zeitgenossen aus der Death Metal-Szene sind IN FLAMES ein ähnlich r...
SENTENCED - FrozenRH #135 - 1998
Ließen die finnischen, in ihren Lyrics stets mit Selbstmordabsichten kokettiere...
IN FLAMES - WhoracleRH #126 - 1997
Der Name IN FLAMES steht für melodischen, anspruchsvollen Death Metal - wobei m...
DARK TRANQUILLITY - The Mind´s IRH #121 - 1997
DARK TRANQUILLITY-Fans können aufatmen! Die fünf sympathischen Schweden haben ...
DARK TRANQUILLITY - Enter Suicidial AngelsRH #116 - 1996
Nach jeder LP bringen die Schweden eine Mini heraus, um ihre Fans schon mal auf ...
SENTENCED - Down
SENTENCED-Fans können aufatmen: Die Finnen-Crew hat zwar einen neuen Shouter an...
IN FLAMES - The Jester RaceRH #112 - 1996
Nachdem dieses Album bereits vor einigen Monaten mit einem anderen Coverartwork ...
DARK TRANQUILLITY - The GalleryRH #105 - 1995
Schon 1993, als das Debüt 'Skydancer' herauskam, war die Death Metal-Truppe vie...
IN FLAMES - Subterranean
Abwechslungsreichen Death Metal vom Allerfeinsten bietet die "Subterranean"-Mini...
SENTENCED - Love & Death (EP)
Mit einer 5-Track-EP verkürzen die nordischen Death Metal-Senkrechtstarter ihre...
SENTENCED - Amok
Donnerwetter, diesen Sprung hätte ich SENTENCED nicht zugetraut! Zwar war schon...
SENTENCED - North From HereRH #74 - 1993
Na bitte, es geht doch! Ab und zu tauchen immer noch Death Metal-Bands auf, die ...