RH #163Interview

DEVIN TOWNSEND

Singende Gorillas düsen durchs All

 

Kaum jemand schlingert mit so atemberaubender Geschwindigkeit über den viel zu schmalen Grat zwischen Genie und Wahnsinn wie DEVIN GARRET TOWNSEND. Der 28jährige Kanadier, der sich auf der neuen CD "Physicist" selbstironisch als "starship superstar" bezeichnet, wuselt manchmal so lange rastlos durchs Studio, bis er einen verlängerten Sommerurlaub in der Klapse buchen muss, nur um wenig später wieder unglaublich intensive Science Fiction-Soundcollagen rauszudonnern. Und wenn´s ganz schlimm kommt, legt er sich sogar mal für´n Stündchen auf die Rock Hard-Couch.

 

 

»Die Produktion meiner letzten CD "Infinity" hat mich emotional sehr mitgenommen«, näselt ein hörbar verschnupfter Devin. »Ich war danach erst mal zwei Jahre mit schweren Depressionen in Behandlung, bevor es endlich wieder bergauf ging. "Physicist" begann ich zu komponieren, als es mir total dreckig ging, um mich ein wenig abzulenken. Der Songwriting-Prozess zog sich dann durch die komplette Übergangsphase und entwickelte sich schlussendlich in eine etwas andere Richtung, als ich ursprünglich gedacht hatte.«

Du meinst wahrscheinlich die positiven Melodien, die an allen Ecken und Enden aus dem Highspeed-Industrial-Geballer herauslugen.

»Genau. Die Scheibe handelt musikalisch wie textlich schlicht und einfach davon, dass man sich niemals aufgeben darf. Wie übel deine Depressionen auch sein mögen, es gibt immer auch schöne Momente im Leben und sehr nette Menschen um dich herum. Früher hörte ich vor allem deswegen...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen