RH #158Interview

THE MIGHTY MIGHTY BOSSTONES

Ei im Kästchen

Die MIGHTY MIGHTY BOSSTONES sind eine lebende Legende, die selbst von der seriösen New York Times als „Ska/Punk-Band mit sozialem Bewusstsein“ anerkannt wird. Auf seinem neuen Album „Pay Attention“ präsentiert sich das Oktett kompositorisch gereifter, ohne dabei seine unbändige Energie einzubüßen oder seinen originellen Stil zu verwässern.

Gegründet wurde die Band - anfangs noch unter dem Namen Bosstones - vor 15 Jahren in Boston von acht befreundeten Musikern. Von Anfang an kombinierten sie Hardcore mit Ska-Gebläse. Zahllose Gigs in der lokalen Szene sorgten für einen beachtlichen Ruf und führten schließlich zu einem Deal mit dem legendären Taang!-Label, bei dem 1990 das Debüt „Devils Night Out“ erschien. Im Anschluss daran jagten sich abwechselnd Tourneen und Alben. Erst nach dem großen Erfolg der letzten Scheibe „Let´s Face It“ (´97) und umfangreichen Live-Aktivitäten gönnte sich die Gruppe eine längere Pause.

Zwar waren auch die Akkus leer, wie Sänger Dicky Barrett zugibt, aber vorrangig wollten sich die Musiker endlich mal ohne Zeitdruck auf das nächste Album vorbereiten.

»Wir haben bis dahin jedes Jahr eine Scheibe gemacht, was aber immer nur Mittel zum Zweck war, um wieder auf Tour gehen zu können. Dementsprechend schrieben wir nie mehr Tracks, als für eine akzeptable Spielzeit nötig waren. Das war diesmal anders. Um zu vermeiden, dass wir uns wiederholen, überlegen wir uns vor jeder Produktion nämlich immer eine bestimmte Marschroute. Bei „Pay Attention“ einigten...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen