RH #156Interview

CROWBAR

Die stursten Surfer von Hawaii

Auch auf ihrem mittlerweile sechsten Longplayer bleiben CROWBAR ihren musikalischen Wurzeln mit bemerkenswerter Sturheit treu. Ohne Kompromisse zelebrieren sie auf „Equilibrium“ einmal mehr ihre einzigartige Mischung aus Doom, Hardcore und vereinzelten Gänsehautmelodien und verzichten dabei wie gehabt auf jegliche Gitarrenleads. Das klassische New Orleans-Soundgebräu also...

Doch auch eine Combo wie CROWBAR, die überwiegend lebensverneinende, miesepetrige Musik macht, weiß die Sonnenseiten des Lebens zu schätzen: Die Jungs sind gerade von einem Hawaii-Trip zurückgekehrt. So verpulvert man also die Millionen, die man mit der Band verdient...

»Haha, schön wär´s!«, prustet Frontmann Kirk Windstein durch den Telefonhörer. »Wir sind für zwei Shows dorthin geflogen, haben aber logischerweise noch ´ne Woche Urlaub drangehängt, unsere Surfbretter ausgepackt, die Bäuche in die Sonne gelegt und ein paar Drinks geschlabbert - das süße Leben sozusagen. Ohne die beiden Gigs hätten wir uns das nie leisten können, denn allzuviel Kohle kommt durch CROWBAR nicht rein. Wir können zwar halbwegs passabel von der Musik leben und müssen nur ab und zu ein paar Nebenjobs annehmen, aber reich sind wir durch die Band bestimmt noch nicht geworden.«

Und an diesem Zustand wird sich vermutlich auch nichts ändern, obwohl das Quartett aus New Orleans zu den fleißigen Vertretern seiner Zunft gehört und sich buchstäblich den Arsch abspielt. Der Sound der Truppe ist aber viel zu extrem, um jemals in...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

COLOUR HAZE + ELDER + CROWBAR + ACID KING + LOWRIDER + WO FAT + THE PICTUREBOOKS + SASQUATCH + SOMALI YACHT CLUB + ANCESTORS + u.v.m.19.10.2018
bis
20.10.2018
München, FeierwerkKEEP IT LOW FESTIVALTickets
 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen