RH #155Interview

SQUEALER

Stahlkocher für eine sattere Welt

Nachdem SQUEALER in den Neunzigern nur alle Jubeljahre mal Tonträger in die Welt setzten, steht mit "Made For Eternity" fast auf den Tag genau zwölf Monate nach dem Release der letzten Scheibe "The Prophecy" bereits das neue Werk der Power/Speed/Bombast-Stahlkocher aus der hessischen Provinz im Handel.

 

»Wir wollten diesmal einfach am Ball bleiben, nachdem wir für "The Prophecy" ganz gute Kritiken einheimsen und so einiges an Boden gutmachen konnten, den wir in den Jahren zuvor verloren hatten. Zwischen "Make Your Day", unserem eigentlichen Debüt, und "Wrong Time, Wrong Place" sind zum Beispiel fast vier Jahre ins Land gezogen. Und zwischen "Wrong Time..." und "The Prophecy" lagen auch dreieinhalb. Deshalb haben wir nach der Fertigstellung von "The Prophecy" gleich mit dem Songwriting begonnen, was ohne Drummer gar nicht so einfach war«, erklärt Frontmann und Bandleader Andreas "Henner" Allendörfer, der als Besitzer der SQUEALER-Plattenfirma AFM Records (u.a. Edguy) in puncto Verkaufszahlen natürlich aus dem Nähkästchen plaudern kann.

 

»Mir ist es jetzt leider nicht möglich, mich dahingehend rauszureden, dass ich erst einmal die Zahlen von unserem Label abwarten muss. Diese Antwort scheidet also schon mal aus, haha. Daher kann ich halbwegs konkret sagen, dass wir europaweit von "The Prophecy" etwas über 10.000 Einheiten verkauft haben, womit wir sehr zufrieden sind - vor allem in der heutigen Zeit. In Amerika ist das Ding erst kürzlich über Metal Blade veröffentlicht...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen