RH #154Titelstory

BÖHSE ONKELZ

Wir bomben uns die Welt unterm Arsch weg!

Premiere für die BÖHSEN ONKELZ: Im 20. Jahr ihres Bestehens hat die inzwischen im irischen Dublin ansässige Kapelle zu dem Song ´Dunkler Ort´ ihren ersten offiziellen Videoclip gedreht. Und da spätestens Ende März auch das neue Album, das vermutlich den Titel "Ein böses Märchen aus 1000 finsteren Nächten" tragen soll, erscheinen wird, bekam unser Mitarbeiter Buffo bei seinem Besuch im deutschen Hauptquartier des Kleeblatts im Frankfurter Nordend nicht nur spektakuläre Bilder zu sehen, sondern auch schon sieben neue Stücke zu hören.

 

Jungs, warum habt ihr eine Menge Kohle für so ein Video ausgegeben, obwohl ihr für die Fernsehsender nach wie vor Outlaws seid?

 

Stephan: »Wir haben uns diesen Luxus geleistet, weil wir Bock darauf hatten, und nicht, weil wir uns davon einen Quantensprung in unserer Popularität erhoffen. Da wir in der Tat davon ausgehen müssen, daß das Video aufgrund der Aggressivität und unseres Namens nicht im Nachmittagsprogramm von MTV läuft - mit Viva findet von unserer Seite eh keine Zusammenarbeit statt -, haben wir das Ding als Multimedia-Track mit auf die gleichnamige Single gepackt. Zumal es cooles Understatement ist, ein Video für gut 300.000 Mark auf seiner eigenen Single zu plazieren. Das hat noch keine Band vor uns gemacht. Vom extremen Dienst am Fan mal ganz abgesehen.«

 

Die Bandsequenzen wurden im Museum von "Alien"-Erfinder H.R. Giger in der französischen Schweiz gefilmt. Das wird sicher auch nicht gerade billig gewesen sein.

 

Stephan:...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

BÖHSE ONKELZ + SLAYER + FIVE FINGER DEATH PUNCH + ANTHRAX + SUICIDAL TENDENCIES + HATEBREED + PAPA ROACH + TOXPACK + COCKNEY REJECTS16.06.2017
bis
17.06.2017
Hockenheimring MATAPALOZ FESTIVAL Tickets

ReviewsBÖHSE ONKELZ

Live in Dortmund IIRH #362 - 2017
Matapaloz/Tonpool (114:31)Fast auf den Tag genau 20 Jahre nach der Veröffentlic...
MementoRH #355 - 2016
Matapaloz/Tonpool (58:24)Wenn die Band darauf hinweist, dass einige Songs auf d...
Nichts ist für die EwigkeitRH #333 - 2015
DVD DES MONATS (Tonpool)Halbe Sachen waren noch nie ihr Ding: Als sich die BÖH...
Lieder wie OrkaneRH #297 - 2012
3R/Tonpool (232:54 + DVD) Es entspricht dem Selbstverständnis der Onkelz, den ...
Onkelz wie wir
(32:22) Eins vorweg: Wer die Urversion von „Onkelz wie wir“ bereits im Rega...
Live in HamburgRH #216 - 2005
(150:48) Nicht nur die Verpackung von „Live in Hamburg“ („achtseitiges“...
AdiosRH #208 - 2004
(57:04 & Bonus-DVD) In allerletzter MInute erreichte uns das neue ONKELZ-Album ...
DopaminRH #181 - 2002
Das Wichtigste vorweg: „Dopamin“ wird polarisieren wie kaum ein ONKELZ-Album...
Ein böses Märchen aus 1000 finsteren NächtenRH #155 - 2000
Oha. "Ein böses Märchen..." präsentiert die ONKELZ rundum erneuert - und es f...
Viva Los TiozRH #137 - 1998
Zwei Jahre nach dem letzten Studioalbum "E.I.N.S." legen die ONKELZ nach: "Viva ...
Live In DortmundRH #125 - 1997
Am 23. November letzten Jahres spielten die ONKELZ in der Dortmunder Westfalenha...
E.I.N.S.RH #115 - 1996
Man könnte es sich einfach machen und schlichtweg behaupten, daß die neue ONKE...
Böhse Onkelz
Wenn eine erfolgreiche Band die Plattenfirma wechselt, ist die alte erst einmal ...
Gehasst, verdammt. vergöttert... die letzten JahreRH #92 - 1994
Die BÖHSEN ONKELZ höre ich mir persönlich immer dann am liebsten an wenn s mi...
Böhse Onkelz (Schwarz & Weiß)RH #79 - 1993
Ein schlichtes weißes Cover und ein pechschwarzes, beide versehen mit Blindensc...
Heilige LiederRH #67 - 1992
Die BÖHSEN ONKELZ in den Media Control-Charts - und dann auch noch in den Top T...
Wir ham' noch lange nicht genug!RH #54 - 1991
"Waisenknaben sind wir bestimmt nicht, und wir sind uns bewußt, Dinge gesagt un...