RH #154Interview

CRO-MAGS

Ein Arschtritt für die ganze Welt

Es ist das großartigste, aber auch obskurste Comeback der Hardcore-History: Die CRO-MAGS, die beste Band, die der New York-Hartkern je hervorbrachte, sind zurück. Zwar mit einem hundertprozentig (!) anderen Line-up als dem, das zuletzt 1994 auf deutschen Bühnen stand, dafür sind die beiden Bandgründer - Gitarrist Parris Mayhew und Bassist/Sänger Harley Flanagan - aber wieder dabei. Erstes akustisches Lebenszeichen ist das Album „Revenge“, das stilistisch an das „Best Wishes“-Überwerk von 1989 anknüpft.

Die CRO-MAGS stecken mitten in den Vorbereitungen für ihre Tour, die sie ab März auch nach Europa führen wird, und proben täglich acht Stunden. Die beiden Mucker, mit denen sich Parris und Harley für „Revenge“ verstärkten - Rocky George (g., ex-Suicidal Tendencies) und Dave DiCenso (dr., u.a. ex-Shelter) - sind allerdings nicht mehr dabei.

»Unser neuer Live-Drummer ist Gary Sullivan, ein reiner Mietmusiker, der bereits ´ne Welt-Tour mit den B52´s gemacht hat«, erzählt ein um zehn Uhr Ortszeit noch etwas verpennter Parris dem Rock Hard. »Die zweite Gitarre spielt Rob Buckley, der schon mal bei den CRO-MAGS war, als sie in den letzten Zügen lagen. Zumindest war das damals meine Sicht der Dinge, denn ich bin danach ausgestiegen. Das war ungefähr 1990. Harley, Rob und ich haben zu jener Zeit die Musik für das „Alpha Omega“-Album geschrieben. Rob und ich sind dann vor den Aufnahmen ausgestiegen. Es hat uns einfach alles angekotzt. Unser Manager erzählte ständig, er würde uns aus dem...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen