RH #153Interview

A.C.T.

Karate-Rock und Hagebuttentee

Kein Zweifel: Progressive Rock ist ´ne tolle Sache. Andererseits leidet diese Musik aber des öfteren an einer gewissen Kopflastigkeit, die einen auch Ende der 90er noch immer an verkrampfte Germanistik-Studenten denken läßt, die sich zwischen ´ner Lkw-Ladung Räucherstäbchen und ´nem Space-Cake voll abgefahrene Songstrukturen ausdenken.

Was dabei rauskommt, ist allerdings meistens nicht mehr als ´ne billige Genesis/Yes-Kopie (bevorzugt mit einer im Hintergrund trällernden Tracy Hitchings), die kein Mensch mehr braucht.

Anders sieht die Sache dagegen bei den Schweden A.C.T. aus, die mit "Today´s Report" ein astreines, poppiges Prog-Album aufgenommen haben, das ´ne Menge Spaß macht. Die beiden mehr als gut aufgelegten Bandmitglieder Ola Andersson (g.) und Herman Saming (v.) gaben uns in bester Terroristen-Manier Auskunft. (Huch, was kommt denn jetzt? - d. besorgte Red.)

Eure Mucke klingt irgendwie ziemlich seltsam. Zwar kann man euch grob in die Prog-Kiste stecken, ihr verarbeitet aber auch ´ne Menge anderer Einflüsse.

Ola: »Es ist halt A.C.T.-Musik, haha. Wir haben immer Probleme, unsere Mucke in Worte zu fassen, aber natürlich kann man uns auch mit anderen Bands vergleichen. Irgendwie sind wir so etwas wie eine Mischung aus 70er-Progressive-Rock und neueren Sachen wie z.B. Valencia, falls die einer kennt. Auf Jellyfish und Big Money stehen wir auch ziemlich. Was bei unseren Kompositionen ebenfalls noch eine große Rolle spielt, sind Musicals. Und natürlich Abba, hihi...« ...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen