RH #151Interview

THE KOVENANT

Grinsend geht die Welt zugrunde

Es hat sich einiges geändert bei THE KOVENANT. Nicht nur, daß sich die ehemaligen Covenant einen "neuen" Namen suchen mußten, im Zuge eines radikalen Imagewechsels hat man sich auch andere Pseudonyme zugelegt. Ehemalige Szenehelden wie Nagash und Blackheart nennen sich jetzt Psy Coma und Lex Icon. Sicko Kleine hakte nach.

 

Das neue Album "Animatronic" paßt auf den ersten Blick so gar nicht zum Vorgänger "Nexus Polaris", der superben, fast lupenreinen Black Metal bot. Die neue Scheibe ist wesentlich progressiver und hat mit schwarzen Sounds fast nichts mehr am Hut. Als einziges Trademark aus alten Covenant-Tagen ist der Operngesang übrig geblieben. Wie kam dieser radikale Bruch mit der Vergangenheit zustande?

 

»Es mag sich komisch anhören, aber die Veränderung war eigentlich gar nicht gewollt und ist bestimmt nicht krampfhaft erzwungen worden«, erzählt Lex Icon. »Sie ergab sich einfach beim Songwriting. Es gab keinen Punkt, an dem wir uns gesagt hätten, daß wir doch jetzt mal was völlig anderes machen sollten. Im nachhinein fällt einem natürlich schon auf, was man da angerichtet hat. Vielleicht waren wir unterbewußt mit der bisherigen Ausrichtung unzufrieden. "Nexus Polaris" ist sicherlich ein starkes Album, mit dem wir auch heute noch hundertprozentig zufrieden sind. Aber "Animatronic" ist doch eine deutliche Weiterentwicklung - auch hin zu anderen Musikrichtungen, mit denen wir uns beschäftigen. Mein Traum ist es, die Szene zu prägen (Welche? Metal? Country? HipHop? Oder...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen