RH #151Interview

HAGGARD

Ein Ständchen zwischen Kalbshaxe und Salat

Die Münchner Klassik/Metal-Formation HAGGARD holt nach knapp zwei Jahren zum zweiten großen Schlag aus, sieht man mal von den Scheiben der Anfangstage ab, die über Achtungserfolge nicht hinauskamen. Ende Oktober lud die Band zur Listening-Session der ersten Rough Mixes.

Mit stolzgeschwellter Brust erzählt Asis Nasseri, Hauptsongwriter und organisatorischer Kopf der Truppe, vom großen Knaller, der die neue Scheibe schmücken wird: Der Neue Moskauer Rundfunkchor konnte für die Chorparts verpflichtet werden. Ein ganz besonderes Schmankerl wird ein Stück von Rachmaninov sein, das von den Stimmbandakrobaten aus der russischen Metropole eingesungen wurde und als Intro sowie Outro dienen wird.

»Als wir eines Abends beim Essen saßen, fingen die Jungs plötzlich an, ein wenig herumzusingen, und stimmten dieses Rachmaninov-Werk an. Es klang so gut, daß wir und auch fast alle anderen Gäste des Hotelrestaurants sie baten, das Stück ganz zu singen. Einer von ihnen zückte eine Stimmgabel, die anderen ölten noch kurz ihre Stimmbänder, und dann gaben sie eben mal zwischen Kalbshaxe und Salat ein Ständchen zum besten. Sämtliche Anwesenden wurden Zeugen eines einmaligen spontanen Hörerlebnisses, und wir beschlossen sofort, den Chor darum zu bitten, das Stück für unser Album aufzunehmen.«

Daß diese Profitruppe einen enormen Gewinn für HAGGARD darstellt, ist schon bei den ersten Rough Mixes nicht zu überhören. Aber die charakteristischen Merkmale der Band sind ja nicht nur die bombastischen...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen