RH #150Interview

BETRAY MY SECRETS

Natursekt(en)-Freaks

Gerade als wir dachten, alle sinnvollen Formen des Crossover seien bereits ausgelotet, entdecken BETRAY MY SECRETS eine der letzten leeren Schubladen in der Hartwurst-Schrankwand: Ritual-Ethno-Gothic-Metal. Oder so...

 

 

Die Hauptantriebsfedern von BETRAY MY SECRETS sind Darkseed-Sänger Stefan Hertrich und Basser/Gitarrist Christian Bystron von Megaherz. Einziger bisheriger Output ist das selbstbetitelte Debütalbum, auf dem die beiden - verstärkt um Ex-Darkseed-Trommler Harald Winkler - einen Stilbastard aus Ethno-Mucke und Metal konstruiert haben, der jedoch deutlich flüssiger reinläuft, als dieser Mischmasch in der Theorie anmutet. Unterstützt wurde das Trio von einem ganzen Sack Gäste, u.a. einem amerikanischen Natursekten-Chor (nicht Natursekt!) und diversen fernöstlichen und afrikanischen Musikern.

 

"Christian macht viele Studiojobs, z.B. für Fernsehwerbung und Meditations-CDs, und lernt dadurch ständig Leute kennen, die uns auch gerne helfen", erklärt Stefan das Zustandekommen der illustren Runde. "Mein persönliches Interesse an dieser Musik entstand, als ich hier in München öfter zu Esoterik-Festivals gegangen bin, um mir Klamotten zu kaufen. Mehr als Neugier auf fremde Kulturen steckte zunächst nicht dahinter. Höchstens noch eine politische Motivation; ich ernähre mich z.B. vegetarisch (sehr politisch... - mr). Von meinem Denken her bin ich sehr naturnah, ohne gleich in einer Holzhütte zu leben. Irgendwann dachte ich dann, daß man diese Musik mit Metal verbinden...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen