RH #149Interview

TIAMAT

Beim Wein die Seele baumeln lassen

Nach dem umstrittenen Meilenstein "A Deeper Kind Of Slumber" mußte die bis dato vom Erfolg verwöhnte Truppe um Chefdenker und Bandkopf Johan Edlund erstmals Kritik und herbe Nackenschläge einstecken. Die nachfolgende Tour mit The Gathering stand ebenfalls unter keinem allzu guten Stern, und nun müssen TIAMAT mit "Skeleton Skeletron" beweisen, daß sie ihr Pulver noch nicht verschossen haben.

 

Von den Vorzügen und Qualitäten des wohl wichtigsten Rundlings in der zehnjährigen Bandhistory der Schweden konnten sich Fans bereits vorab ein Bild machen. Immerhin ist die Singleauskopplung ŒBrighter Than The Sun¹ in sämtlichen Tanzschuppen der Nation präsent, und der dazugehörige Clip dürfte sich bereits in zahlreiche Netzhäute gebrannt haben. Logisch, daß der immer etwas introvertiert und unsicher wirkende Johan zur Zeit verhältnismäßig gut drauf ist.

 

 

 

Johan, vor zwei Monaten im Studioreport hast du angedeutet, daß du "Skeleton Skeletron" noch nicht endgültig bewerten kannst und willst. Heute sieht das sicher anders aus, oder?

 

"Ja, klar. Mit dem Abstand, den ich mittlerweile gewonnen habe, fällt es mir relativ leicht, "Skeleton Skeletron" zu beurteilen. Für mich ist es ein Killeralbum und eindeutig unsere bisher beste Platte. Ob es die wichtigste ist, lasse ich mal dahingestellt. Jede Scheibe, die wir machen, ist zum Zeitpunkt ihrer Entstehung die wichtigste."

 

Eins ist "Skeleton Skeletron" auf jeden Fall: das erste richtige Lebenszeichen nach zwei Jahren, in denen bis...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

ReviewsTIAMAT

The Scarred People
Napalm/Universal (47:50) Einst waren TIAMAT ein echtes stilistisches Chamäleon...
The Ark Of The Covenant (Boxset)RH #258 - 2008
Century Media/EMI Dieses auf 3.000 Einheiten limitierte Boxset beinhaltet all...
AmanethesRH #252 - 2008
(62:39) Als Mühlis Fünf-Punkte-Verriss in der Redaktion eintrudelte, musste i...
AmanethesRH #252 - 2008
(62:39) Ohrenzeugen aus dem Umfeld der Band berichteten freudestrahlend, dass T...
Commandments - An Anthology
Century Media/EMI (79:57) Auf dem zweiten Best-of-Album „Commandments - An An...
PreyRH #198 - 2003
(55:24) TIAMAT haben in den 13 Jahren seit ihrem Debüt eine Entwicklung durchg...
Judas ChristRH #178 - 2002
?Skeleton Skeletron? war ein sehr feiges Album einer sehr wichtigen Band. Johan ...
Skeleton SkeletronRH #148 - 1999
Die Spekulationen haben ein Ende. Das Gemurmel verstummt. Die Antwort ist da. Wi...
A Deeper Kind Of SlumberRH #120 - 1997
Puh! Die von Johan Edlund im Kurzinterview in RH 119 angesprochenen Bauchschmerz...
WildhoneyRH #89 - 1994
Daß TIAMAT wesentlich inspirierter sind als die Masse der Metal-Bands, deutete ...
The Sleeping Beauty - Live In Israel
Um die Wartezeit bis zum nächsten Studioalbum etwas zu verkürzen, einen Schlus...
CloudsRH #65 - 1992
Um es von Anfang an klarzustellen: TIAMAT '92 haben mit Death Metal überhaupt n...
The Astral SleepRH #54 - 1991
Donnerwetter, das ist 'ne echte Überraschung. Klar, viel schlechter als auf ihr...
Sumerian CryRH #52 - 1990
Auwei, hier wollte wohl jemand mal wieder 'ne schnelle Mark verdienen. Diese Sch...
Wildhoney1994
Obwohl man mit „Clouds“ mächtig Punkte sammeln und etwaige Bedenken hinsich...
 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen