RH #149Interview

STEELHOUSE LANE

Die Plüschlegende tüftelt wieder

Der STEELHOUSE LANE-Zweitling "Slaves Of The New World" dürfte auf Jahre hinaus die beste AOR-Platte bleiben. Dafür haben Plüschlegende Mike Slamer und sein inzwischen auch von Michael Schenker hochgeschätztes Jodeltalent Keith Slack einfach zu gut vorgelegt. Candy St. Klemm schnappte sich den vielbeschäftigten Gitarristen/Produzenten/Songwriter.

 

Ist STEELHOUSE LANE eine vollwertige Band oder nur eines von diversen Projekten, die ein so umtriebiger Zeitgenosse wie du nebenbei laufen läßt?

 

"Es sieht mehr nach einem Projekt aus, obwohl es inzwischen eine Band gibt, die bereit wäre zu touren, wenn sich die Möglichkeit ergibt. Unser Label MTM spielt mit der Idee, einige seiner Acts Ende des Jahres auf eine Showcase-Tour durch Europa zu schicken; dafür stünden wir bereit. Bisher pflegten mein Sänger Keith und ich aber eher eine typische Projekt-Arbeitsweise. Wir sind der Kern von SL, schreiben gemeinsam Songs, lassen uns dabei gelegentlich auch mal von Außenstehenden wie meinem guten Freund Chris Thompson (Ex-Fronter der Manfred Mann´s Earth Band - d.Verf.) helfen, tüfteln dann alles im stillen Kämmerlein des eigenen Studios aus und beschäftigen uns ansonsten mit den wirklich wichtigen Dingen des Lebens."

 

Vieles an eurem letztjährigen Debüt "Metallic Blue" roch nach einem dieser klassischen One-offs, mit denen die AOR-Geschichtsbücher prall gefüllt sind: Eine von einer Plattenfirma initiierte und von einem bekannten Namen angeführte Runde versierter Session-Mucker nimmt...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen