RH #149Interview

RUNEMAGICK

Vier Hochzeiten und eine Vermißtenmeldung

Fies-roher und meist zäh aus den Boxen dröhnender Old School-Death Metal mag nicht gerade die Musik der Stunde sein. RUNEMAGICK-Mastermind Nicklas "Terror" Rudolfsson gehört jedoch eh zu den eigenbrötlerischen Muckern, die munter am Zeitgeist vorbeischeppern und dabei schon einige Male erstklassige Arbeit abgeliefert haben.

 

 

Seine Kreativität verteilt Herr Terror auf schlappe vier Bands. Neben seinen Drummer-Jobs bei Sacramentum und Swordmaster ist er Alleinherrscher über die obercoolen Deathwitch (s. Interview im letzten RH) und eben jene RUNEMAGICK, die mit "Enter The Realm Of Death" soeben ihre zweite Scheibe veröffentlicht haben.

 

"Es passiert tatsächlich manchmal, daß ich wegen eines Interviews bei irgendwem anrufe und vergesse, für welche Band ich nun eigentlich interviewt werden soll. Das letzte Jahr war aber auch wirklich heftig. Neben all den Aufnahmen habe ich noch in den Los Angered-Studios gearbeitet, wo ich Andy LaRocque assistierte. Das war natürlich ganz praktisch. Wenn gerade keine Band vor Ort war, konnte ich an meinen eigenen Sachen arbeiten. RUNEMAGICK habe ich sogar ganz allein produziert. Jetzt bin ich jedoch nach Nordschweden umgezogen und den Job daher los."

 

Bei welchem Act Nicklas auch immer gerade auftaucht, die Old School-Schublade ist nie weit - sei es alter Death-, Black- oder Thrash Metal. Obwohl Mr. Rudolfsson erst schlappe 25 Jahre jung ist, scheint für ihn seit den 80ern in der Musikszene nicht viel passiert zu sein.

 

"Ich stand...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen