RH #149Interview

HOLLENTHON

Geschichten aus der buckligen Welt

Nahezu fünf Jahre sind seit dem Split von Pungent Stench vergangen, und in dieser Zeit ist es relativ ruhig um die drei Ex-Bandmitglieder geworden. Mit HOLLENTHON gibt nun Gitarrist/Sänger Martin Schirenc ein neues musikalisches Lebenszeichen von sich und spaziert dabei frohen Mutes durch alle nur erdenklichen schwermetallischen Stilrichtungen.

 

"Die letzten Jahre habe ich bei einem kleinen Label verbracht", plaudert Schirenc fröhlich drauflos, "und dort hauptsächlich als Produzent und A&R gearbeitet. Leider verfügte die Firma nur über sehr beschränkte finanzielle Mittel, weswegen ich schließlich den Job geschmissen habe, denn ohne Geld geht bekanntlich nichts. Es fehlen den meisten österreichischen Companies einfach die professionellen Strukturen, und allzu viele gute Bands gibt´s hierzulande leider auch nicht."

 

Aufgrund der genannten Tätigkeiten hatte Meister Schirenc letztlich auch weder Zeit noch Lust, an seiner eigenen musikalischen Karriere weiterzubasteln.

 

"Zudem habe ich nach dem Pungent Stench-Split erst mal eine Pause gebraucht und war zugegebenermaßen auch ein wenig frustriert. Wir sind zwar in gegenseitigem Einvernehmen auseinandergegangen, aber letztlich war es doch ein harter Schlag für mich, denn Pungent Stench waren sieben Jahre lang mehr oder minder mein Leben gewesen. Es hat eine Weile gedauert, bis ich darüber hinweggekommen bin."

 

Dennoch war sich Schirenc immer im klaren darüber, daß er irgendwann auch wieder aktiv Musik machen würde.

 

"Ich...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen