RH #144Interview

SKUNK ANANSIE

Engagement ohne platte Parolen

Skin hockt im abgedunkelten Konferenzraum und schaufelt erst mal eine Portion Pommes in sich rein. »Frühstück«, erklärt sie, mit vollem Mund kauend. Es ist 16 Uhr nachmittags. Ein anstrengender Tag liegt hinter SKUNK ANANSIE, und ein Ende ist längst noch nicht in Sicht. Interviews, Meetings mit der Plattenfirma und dem Management, dann erneut Interviews und zwischendurch immer wieder das eine oder andere kleinere Problem.

So wie das mit dem Londoner Korrespondenten einer großen türkischen Tageszeitung. Der wollte ausschließlich mit Skin sprechen, die hatte aber keine Zeit, also zog der britische Kollege mit türkischen Verpflichtungen unter Protest ab. Die anderen Musiker waren ihm einfach nicht gut genug.

Gut, daß es zwischen all den Promoaktivitäten, die die Band derzeit rund um den Globus führen, noch Zeit für die eine oder andere Party gibt. Wie die in Mailand zum Beispiel, an die sich alle Beteiligten gern zurückerinnern. Anlaß der Party war die Verleihung der europäischen MTV-Awards - Skin war als Präsentatorin eingeladen, der Rest der Band einfach mitgefahren.

»Diese MTV-Awards sind eigentlich ein Witz«, lacht Cass und klaut der scherzhaft heftig protestierenden Skin eine Pommes vom Teller. »Für die Kids mag es auf ihren Fernsehschirmen so aussehen, als sei das eine richtig glamouröse Angelegenheit, aber glaub´s mir, von Glam ist da keine Spur. Und von den Musikern nimmt die MTV-Awards eh keiner ernst. Wir hatten einfach Spaß. Italien, Party, Drinks...«

Harte...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen