RH #143Tourtagebuch

BOLT THROWER, DISBELIEF, TOTENMOND, CROWBAR

Blonde Bläser & gepuderte Hintern

Donnerwetter, das war wirklich ein Comeback mit Glanz und Gloria! Das neue BOLT THROWER-Album „Mercenary“ war nach über dreijähriger Abstinenz ein dickes Ausrufezeichen, verkaufte sich wie warme Semmeln, und die anschließende Tour entwickelte sich zu einem unglaublichen Siegeszug für das britische Death Metal-Flaggschiff. Frank Albrecht folgte für drei Tage der Spur des Erfolgs.

1. Tag - Essen, Zeche Carl

 

Irgendwie komisch. Es ist bereits 15 Uhr, als ich in der Zeche Carl eintreffe, aber der Tourtroß scheint wie vom Erdboden verschluckt zu sein. Sollen nicht bereits in vier Stunden die Türen geöffnet werden? Und gibt es vor Showbeginn nicht üblicherweise so etwas wie einen Soundcheck?

Doch was ist das? Die Tür zur Dusche öffnet sich, und siehe da: Mit Sexy T. taucht einer der vermißten Protagonisten tropfend aus der Naßzelle auf und begrüßt mich überschwenglich. »Hey brother, this tour is fuckin´ great«, jubiliert der schwergewichtige CROWBAR-Basser, während er sich sein beträchtliches Hinterteil einpudert. »Das ist das Beste, was uns passieren konnte: Viele Shows sind ausverkauft, wir werden hervorragend behandelt - was will man mehr?« Na, ein ausgiebiges Frühstück vielleicht. Und über selbiges machen sich in der Folgezeit die nach und nach eintrudelnden Musiker (merke: Es ist 15.30 Uhr!) her. Die letzte Nacht muß anstrengend gewesen sein...

Eine Stunde später steht interessanterweise schon die komplette Backline auf der Bühne, und BOLT THROWER könnten theoretisch mit...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

CROWBAR31.03.2017BerlinFestsaal KreuzbergTickets
CROWBAR01.04.2017ChemnitzAJZTickets
CROWBAR02.04.2017MünchenBackstage Tickets
CROWBAR03.04.2017SchweinfurtStattbahnhofTickets
CROWBAR04.04.2017HamburgLogo Tickets
CROWBAR06.04.2017OsnabrückBastard ClubTickets
CROWBAR07.04.2017EssenTurock Tickets
CROWBAR10.04.2017KarlsruheStadtmitte Tickets
CROWBAR11.04.2017WiesbadenSchlachthofTickets
DISBELIEF06.05.2017Annaberg-BuchholzAlte Brauerei Tickets
CROWBAR10.05.2017CH-BellinzonaPeter Pan ClubTickets
CROWBAR14.05.2017AT-InnsbruckWeekenderTickets
CROWBAR15.05.2017FreiburgWalfischTickets
CROWBAR17.05.2017AT-WienViper Room Tickets
CROWBAR19.05.2017LeipzigConne Island Tickets
CROWBAR23.05.2017FlensburgRoxyTickets
CROWBAR25.05.2017HannoverFaustTickets
CROWBAR26.05.2017LindauClub Vaudeville Tickets

Reviews

CROWBAR - The Serpent Only LiesRH #354 - 2016
Steamhammer/SPV (45:22)Es ist fast schon Formschinken (Dreiviertelstunde, zehn S...
TOTENMOND - Der letzte Mond vor dem BeilRH #352 - 2016
Massacre/Soulfood (40:11)Nach achtjähriger Pause tun TOTENMOND einen Teufel, si...
CROWBAR - Symmetry In BlackRH #325 - 2014
Century Media/Universal (48:10)The times they are a-changin´: Als CROWBAR 1991 ...
CROWBAR - Sever The Wicked HandRH #286 - 2011
Century Media/EMI (51:51) Sechs Jahre lang musste die CROWBAR-Gemeinde auf neue...
DISBELIEF - Heal
Massacre/Soulfood (40:22) Eine coole Idee, die DISBELIEF da anlässlich ihres...
DISBELIEF - Protected HellRH #264 - 2009
Die ständige Umbesetzung der Saitenfraktion hat Auswirkungen auf das Soundbild ...
TOTENMOND - Thronräuber
(48:43) Auf ihrem letzten Longplayer „TonbergUrtod“ beschwerten sich TOTENM...
DISBELIEF - NavigatorRH #238 - 2007
(46:26) Das Death-Metal-Stilrichungs-Icon über dieser Plattenkritik ist eigent...
BOLT THROWER - Those Once LoyalRH #223 - 2005
(39:32) Der Panzer rollt wieder! Die beste, mächtigste, kompromissloseste, wah...
TOTENMOND - TonbergUrtodRH #218 - 2005
(42:58) Zurück zu den Wurzeln? Schon irgendwie. Im Prinzip bleiben TOTENMOND s...
CROWBAR - Lifesblood For The DowntroddenRH #215 - 2005
(50:01) Kirk Windstein ist einfach nicht totzukriegen. Mit einer immensen Ausda...
DISBELIEF - 66sickRH #215 - 2005
(49:30) Wie es diese Band geschafft hat, nunmehr vier Alben hintereinander (die...
TOTENMOND - Unter KnochenRH #202 - 2004
(60:56) An den bärenstarken Vorgänger „Reich in Rost“ reicht das neue Lan...
DISBELIEF - Spreading The RageRH #198 - 2003
(57:13) Es gibt - vor allem in England - Magazine, die ab und zu das „gefähr...
DISBELIEF - ShineRH #179 - 2002
Ja, ?Shine? ist ein wirklich passender Titel für dieses Album. Denn DISBELIEF s...
BOLT THROWER - Honour - Valour - PrideRH #175 - 2001
Ist die Rede vom Musikgeschäft, dann ist auch die viel zitierte Schnelllebigkei...
CROWBAR - Sonic Excess In Its Purest FormRH #174 - 2001
Nichts wirklich Neues aus Louisianas Sümpfen. Und das ist verdammt gut so! Okay...
TOTENMOND - Auf dem Mond ein FeuerRH #171 - 2001
Dass Totenmond eigentlich keine Metal-Band, sondern tief im Punk verwurzelt sind...
DISBELIEF - Worst EnemyRH #168 - 2001
(42:59) Manche Dinge gehören einfach zusammen. Die Freiheitsstatue hat in New Y...
TOTENMOND - Reich in RostRH #156 - 2000
Holla, das ist ein wirklich fieser Hassbatzen. Gleich der Opener 'Öfter mal ins...
CROWBAR - EquilibriumRH #155 - 2000
Im Normalfall ist es etwas durchaus Positives, wenn sich eine Band stetig weiter...
BOLT THROWER - Who Dares WinsRH #139 - 1998
Es mußte ja so kommen. Kaum haben BOLT THROWER mit Metal Blade ein neues Zuhaus...
BOLT THROWER - MercenaryRH #136 - 1998
Ach, ist das schön. Daß mein altes Deathmetallerherz das noch erleben darf. 'M...
CROWBAR - Odd Fellows RestRH #135 - 1998
New Orleans' Finest are back! Und das, wenn auch personell leicht verändert - d...
DISBELIEF - InfectedRH #134 - 1998
Südhessen schlägt zurück! Schon das selbstbetitelte Debüt-Album von DISBELIE...
TOTENMOND - FleischwaldRH #131 - 1998
Willkommen in der Welt von TOTENMOND - einer bizarren und rauhen Welt, in der me...
TOTENMOND - Väterchen FrostRH #126 - 1997
TOTENMOND machen es dem Rezensenten glücklicherweise recht einfach, denn sie we...
DISBELIEF - DisbeliefRH #121 - 1997
Wow, ich bin beeindruckt. Ein derart extremes Scheibchen wie das Debüt der süd...
TOTENMOND - LichtbringerRH #116 - 1996
TOTENMOND gehören sicherlich zu den ungewöhnlichsten Formationen, die in der l...
CROWBAR - Broken GlassRH #114 - 1996
Wirtschaftsaufschwung für die Bauindustrie: Vier mächtig große und mörderisc...
CROWBAR - Time Heals NothingRH #97 - 1995
'I Have Failed' hieß der beste Song vom letzten Crowbar-Album - und in diese Ke...
BOLT THROWER - ...For VictoryRH #91 - 1994
BOLT THROWER erklären den Lauschern und der Szene zum was-weiß-ich-wievielten ...
CROWBAR - Live +1
Mehr als nur ein Appetithäppchen zwischendurch ist dieses Minialbum geworden, d...
CROWBAR - Crowbar
Ich geb's ja zu: Doom kann manchmal ganz schön langweilig und nervtötend sein....
BOLT THROWER - SpearheadRH #73 - 1992
Nicht allzuviel Neues gibt es von der britischen Todesmetalformation BOLT THROWE...
BOLT THROWER - The Fourth CrusadeRH #67 - 1992
Fast zwei Jahre sind seit dem Release der letzten BOLT THROWER-LP vergangen. In ...
CROWBAR - Obedience Thru Suffering
Nun ist der Monat für die immer zahlreicher werdende Schar der Doom-Maniacs doc...
BOLT THROWER - War MasterRH #47 - 1991
Weg vom Grindcore, hin zum Death Metal - das ist die Devise bei der neuen BOLT T...
BOLT THROWER - Realm Of ChaosRH #37 - 1989
Aaaaaarrghh! Das ist genau das, worauf ich gewartet habe! Befürchtungen, daß w...
BOLT THROWER - War Master1991
Ihr Debüt „In Battle There Is No Law" klang noch ziemlich chaotisch. Mit dem ...