RH #143Interview

DIMMU BORGIR

Der Fluch des Erfolgs

Es ist nicht einfach, ein Star zu sein: Während DIMMU BORGIR in Deutschland kräftig absahnen, werden sie von der Black Metal-Szene im heimischen Norwegen mehr oder weniger ignoriert. Über Ruhm, Glaubwürdigkeit, Trends sowie den aktuellen Chartbreaker "Spiritual Black Dimensions" sprachen wir mit Gitarrist Sven Atle Kopperud.

 

Obwohl Sven alias Silenoz in den vergangenen fünf Tagen einen Marathon, bestehend aus etwa 80 Interviews, hinter sich bringen mußte, gibt sich der 22jährige konzentriert, höflich, kritisch und sogar humorvoll, was verwunderlich ist, denn gewöhnlich läßt sich der Osloer höchstens mal zu einem Grinsen verleiten. Sven, hat der Durchbruch von DIMMU BORGIR dein Leben auf den Kopf gestellt?

"Ich mußte zwangsläufig gradliniger und zielorientierter werden, denn die Band nimmt den Großteil meines Lebens ein. Ich kann meine Zeit nicht mehr einfach so verplempern. Was denkst du, wie froh ich bin, wenn ich mit Kumpels mal für ein paar Stunden angeln gehen kann? DIMMU BORGIR ist längst nicht nur noch Spaß, sondern ein harter Job."

Vermißt ihr Nagash?

"In kompositorischer Hinsicht nicht unbedingt, das haben wir mit "Spiritual Black Dimensions" bewiesen. In menschlicher Hinsicht definitiv. Er ist ein guter Freund. Und da spreche ich für die gesamte Band."

Spirituelle, schwarze Dimensionen, so lautet die deutsche Übersetzung eures Albumtitels. Soll dies eine Kampfansage an jene sein, die euch nicht als Black Metal-Band sehen?

"Eigentlich nicht. Wir fassen mit...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

KREATOR + DIMMU BORGIR + HATEBREED + BLOODBATH01.12.2018HamburgSporthalle Tickets
KREATOR + DIMMU BORGIR + HATEBREED + BLOODBATH02.12.2018FrankfurtJahrhunderthalle Tickets
KREATOR + DIMMU BORGIR + HATEBREED + BLOODBATH07.12.2018MünchenZenithTickets
KREATOR + DIMMU BORGIR + HATEBREED + BLOODBATH08.12.2018LudwigsburgMHP ArenaTickets
KREATOR + DIMMU BORGIR + HATEBREED + BLOODBATH10.12.2018CH-ZürichHalle 622Tickets
KREATOR + DIMMU BORGIR + HATEBREED + BLOODBATH12.12.2018AT-WienGasometer Tickets
KREATOR + DIMMU BORGIR + HATEBREED + BLOODBATH14.12.2018LeipzigHaus Auensee Tickets
KREATOR + DIMMU BORGIR + HATEBREED + BLOODBATH15.12.2018DüsseldorfMitsubishi-Electric-HalleTickets
DIMMU BORGIR + HYPOCRISY + KORPIKLAANI + SOILWORK + RISE OF THE NORTHSTAR + IMPALED NAZARENE + GAAHLS WYRD + ALKALOID + DORNENREICH21.07.2019
bis
27.07.2019
SLO-TolminMETALDAYSTickets

ReviewsDIMMU BORGIR

EonianRH #372 - 2018
Nuclear Blast/Warner (54:20)DIMMU BORGIR haben sich schon lange Jahre sämtliche...
Forces Of The Northern LightRH #361 - 2017
(Nuclear Blast/Warner)Die Popstars des Black Metal haben mit „Forces Of The No...
AbrahadabraRH #282 - 2010
Jegliche klugscheißerische Black-Metal-Spurensuche inmitten des Über-Bombasts ...
In Sorte DiaboliRH #240 - 2007
Nuclear Blast/Warner (42:50) Seit dem Überhammer „Death Cult Armageddon“ s...
StormblastRH #222 - 2005
(35:25) Mit der Neueinspielung ihres Zweitwerks „Stormblast“ haben DIMMU BO...
Death Cult ArmageddonRH #196 - 2003
(63:33) Gemäß ihrem Zwei-Jahres-Rhythmus stehen die norwegischen Vorzeige-Sch...
Puritanical Euphoric MisanthropiaRH #166 - 2001
(63:12) Eigentlich hatte ich diese Band bereits nach ihrem Album "Spiritual Blac...
Spiritual Black DimensionsRH #142 - 1999
Endlich ist er da, der heißersehnte Nachfolger von "Enthrone Darkness Triumphan...
Godless Savage GardenRH #135 - 1998
Zwei neu eingespielte Highlights des ersten Albums "For All Tid", der Accept-Kla...
For All TidRH #128 - 1997
Dies ist lediglich eine Wiederveröffentlichung des ersten DIMMU BORGIR-Albums (...
Enthrone Darkness TriumphantRH #121 - 1997
Mal ehrlich: Erstklassige norwegische Black Metal-Releases machten sich in letzt...
Devil's PathRH #114 - 1996
Um die Zeit bis zum "Stormblast"-Nachfolger zu überbrücken, veröffentlichten ...
StormblastRH #112 - 1996
Das Gros der schwarzen Zunft des Hohen Nordens dümpelt inzwischen etwas selbstg...
Enthrone Darkness Triumphant1997
Als im norwegischen Black Metal-Alltag allmählich wieder Ruhe einkehrte, galt e...
 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen