RH #140Interview

LAGWAGON

Streuselkuchen in der Sackgasse

Obwohl Joey Cape mit seinen 32 Jahren fast noch ein junger Hüpfer ist, könnte der umgängliche Sänger der kalifornischen Punkrocker glatt als Daddy vieler seiner Fans durchgehen. Die zahllosen Shows von LAGWAGON werden schließlich gerade in Europa meist von streuselkuchengesichtigen Teenies besucht.

"Vielleicht hört es sich abgedroschen an, aber im Grunde meines Herzens bin ich ein Kid geblieben. Außerdem war ich vor nicht allzu langer Zeit selber noch ein Teenager, der regelmäßig auf Punkrockkonzerte ging. Im Endeffekt ist es mir auch egal, wie alt die Leute sind, die zu LAGWAGON-Gigs kommen, solange jeder seinen Spaß hat. Zumal es auch Regionen gibt, wo die Fans im Durchschnitt ein paar Jährchen mehr auf dem Buckel haben als in Europa. Trotzdem ist und bleibt der Punkrock eine Domäne für jüngere Menschen, die mit fortschreitendem Alter dieser Szene meist entwachsen."

Auch wenn ich mich auf den Gigs des Quintetts aus der Bay Area mitunter schon gefühlt habe wie ein Rentner auf einem nervtötenden Kindergeburtstag, schaue ich stets vorbei, wenn sich die Jungs bei mir in der Region blicken lassen. Immerhin gehören LAGWAGON seit ihrem stark riffbetonten ´93er "Trashed"-Überflieger zu meinen absoluten Lieblingen in puncto flotter Ami-Punkrock, auch wenn die erst kürzlich veröffentlichte fünfte Langrille "Let´s Talk About Feelings" - ähnlich wie die beiden Vorgänger - den Vorschußlorbeeren der Plattenfirma nicht ganz gerecht wird.

"Daß dir als Metalhead "Trashed" am besten...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen