RH #140Interview

DIMMU BORGIR

Die Stunde der Wahrheit

DIMMU BORGIR waren die ersten norwegischen Black-Metaller, die mit der Tradition möglichst unkommerzieller, sprich schlechter Produktionen brachen. Ihr ´97er Album „Enthrone Darkness Triumphant“ setzte nicht nur musikalisch, sondern auch soundtechnisch neue Maßstäbe. Ob der demnächst in die Läden kommende Longplayer „Spiritual Black Dimensions“ an die Klasse des Vorgängers anknüpfen kann, sollte ein Besuch in Peter Tägtgrens legendärem Abyss Studio klären.

 

"Um es gleich vorwegzunehmen: Nagash ist nicht ausgestiegen, weil wir Streit hatten. Wir sind auch weiterhin gute Freunde, doch ist er, seit es mit Covenant besser läuft, immer mehr in einen persönlichen Interessenskonflikt geraten", gibt Mastermind Shagrath zu Protokoll. "Covenant bedeuten ihm mehr, da es seine Kapelle ist, und wir akzeptieren diesen Entschluß."

Im Studio wird noch fleißig gewerkelt, so daß man eine Regenpause nutzen kann, um sich die Gegend ein wenig anzuschauen. Peters heilige Hallen befinden sich am Ufer eines idyllischen Sees, mindestens 20 bis 30 Kilometer von der nächsten größeren Stadt entfernt, irgendwo im bewaldeten, schwedischen Niemandsland. Für die Produktion einer Schwarzmetall-Scheibe genau die richtige Umgebung.

"Wir können hier völlig entspannt an die Arbeit herangehen", erklärt Shagrath und muß schmunzeln. "In einer Stadt wie Stockholm oder Oslo hätten wir garantiert nicht viel auf die Reihe bekommen, weil wir jede Nacht ausgegangen und völlig besoffen gewesen wären."

Dann ist es...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

KREATOR + DIMMU BORGIR + HATEBREED + BLOODBATH01.12.2018HamburgSporthalle Tickets
KREATOR + DIMMU BORGIR + HATEBREED + BLOODBATH02.12.2018FrankfurtJahrhunderthalle Tickets
KREATOR + DIMMU BORGIR + HATEBREED + BLOODBATH07.12.2018MünchenZenithTickets
KREATOR + DIMMU BORGIR + HATEBREED + BLOODBATH08.12.2018LudwigsburgMHP ArenaTickets
KREATOR + DIMMU BORGIR + HATEBREED + BLOODBATH10.12.2018CH-ZürichHalle 622Tickets
KREATOR + DIMMU BORGIR + HATEBREED + BLOODBATH12.12.2018AT-WienGasometer Tickets
KREATOR + DIMMU BORGIR + HATEBREED + BLOODBATH14.12.2018LeipzigHaus Auensee Tickets
KREATOR + DIMMU BORGIR + HATEBREED + BLOODBATH15.12.2018DüsseldorfMitsubishi-Electric-HalleTickets
DIMMU BORGIR + HYPOCRISY + KORPIKLAANI + SOILWORK + RISE OF THE NORTHSTAR + IMPALED NAZARENE + GAAHLS WYRD + ALKALOID + DORNENREICH21.07.2019
bis
27.07.2019
SLO-TolminMETALDAYSTickets

ReviewsDIMMU BORGIR

EonianRH #372 - 2018
Nuclear Blast/Warner (54:20)DIMMU BORGIR haben sich schon lange Jahre sämtliche...
Forces Of The Northern LightRH #361 - 2017
(Nuclear Blast/Warner)Die Popstars des Black Metal haben mit „Forces Of The No...
AbrahadabraRH #282 - 2010
Jegliche klugscheißerische Black-Metal-Spurensuche inmitten des Über-Bombasts ...
In Sorte DiaboliRH #240 - 2007
Nuclear Blast/Warner (42:50) Seit dem Überhammer „Death Cult Armageddon“ s...
StormblastRH #222 - 2005
(35:25) Mit der Neueinspielung ihres Zweitwerks „Stormblast“ haben DIMMU BO...
Death Cult ArmageddonRH #196 - 2003
(63:33) Gemäß ihrem Zwei-Jahres-Rhythmus stehen die norwegischen Vorzeige-Sch...
Puritanical Euphoric MisanthropiaRH #166 - 2001
(63:12) Eigentlich hatte ich diese Band bereits nach ihrem Album "Spiritual Blac...
Spiritual Black DimensionsRH #142 - 1999
Endlich ist er da, der heißersehnte Nachfolger von "Enthrone Darkness Triumphan...
Godless Savage GardenRH #135 - 1998
Zwei neu eingespielte Highlights des ersten Albums "For All Tid", der Accept-Kla...
For All TidRH #128 - 1997
Dies ist lediglich eine Wiederveröffentlichung des ersten DIMMU BORGIR-Albums (...
Enthrone Darkness TriumphantRH #121 - 1997
Mal ehrlich: Erstklassige norwegische Black Metal-Releases machten sich in letzt...
Devil's PathRH #114 - 1996
Um die Zeit bis zum "Stormblast"-Nachfolger zu überbrücken, veröffentlichten ...
StormblastRH #112 - 1996
Das Gros der schwarzen Zunft des Hohen Nordens dümpelt inzwischen etwas selbstg...
Enthrone Darkness Triumphant1997
Als im norwegischen Black Metal-Alltag allmählich wieder Ruhe einkehrte, galt e...
 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen