RH #140Interview

DEE SNIDER

Ein Bösewicht für die nächste Generation

Mitte der 80er war DEE SNIDER mit seiner Schocktruppe Twisted Sister dank aufmüpfiger Rock'n'Roll-Hymnen wie ´We're Not Gonna Take It´ und den entsprechenden Videos der personifizierte Alptraum für alle gutbürgerlich-biederen Eltern zwischen Poughkeepsie und Konstanz.

 

Diesen Spaß überläßt Snider heute lieber Marilyn Manson, denn der New Yorker erschreckt die Leute anno '98 lieber mit cinematischen Horrorvisionen als mit Rebel-Rock, Maskara und toupierten Haaren. Dees erster Film "Strangeland", zu dem Snider nicht nur das Drehbuch geschrieben hat, sondern in dem er auch die Hauptrolle - den schizophrenen Perversling Captain Howdy - spielt, ist vor ein paar Wochen in den US-Kinos angelaufen und dürfte im neuen Jahr auch bei uns Einzug halten.

»Wir haben den Film in viele Länder verkaufen können und gerade gestern erst den Deal mit Deutschland abgeschlossen«, freut sich Dee, der für einen Tag zwecks Fernsehtermin in L.A. weilt.

Und wie waren die Reaktionen bisher in den Staaten?

»Das Feedback von seiten unseres Zielpublikums ist absolut super. Die Kritiker hassen mich natürlich mal wieder wie die Pest. I mean, it's freaked them the fuck out! Das mag ich, denn es erinnert mich an die alten Twisted Sister-Zeiten. Uns konnte die Mainstream-Presse damals auch nicht ausstehen. Aber die Horrormagazine lieben den Film, und die Fans ebenfalls. Ich erkenne es an den Gesichtern der Leute, die "Strangeland" gesehen haben. It's dark, it's different, it's a whole new angle, it scares!...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen