RH #139Interview

ENSLAVED

Pure primal force, baby!

Vermutlich rief irgendwann der allmächtige Odin: „Achtet eure Ahnen!“ Und er wurde sogar erhört. Ein 15jähriger aus dem norwegischen Bergen griff zur Gitarre, um seinen Vorfahren zu huldigen. Wenig später erschufen Ivar Bjornson und seine Band ENSLAVED einen neuen Trend: Viking Metal.

Heute registriert der mittlerweile 21jährige Musiker eher erstaunt, vielleicht auch ein wenig ungläubig, was er da mit seinen Kumpels losgetreten hat. Heerscharen an Nacheiferern berauschen sich an Hörnerhelmen, Holzschiffen, Waffengeklirre und Schlachtengetümmel, treiben pathetische Hymnen in glatte Schmierseifen-Dimensionen und raunen geheimnisvoll von muskulöser Manneskraft und herben Riten. Einigen Nachwuchskriegern - allen voran Borknagar - gelingt dies ja beeindruckend. Aber es gibt genügend üble Kopisten wie die unsäglichen Einherjer, die Viking Metal auf Schützenfestniveau drücken.

"Mit der Viking-Szene möchten wir seit einiger Zeit überhaupt nicht mehr in Verbindung gebracht werden", hat Ivar seine Konsequenzen aus einer Entwicklung gezogen, die ihm gewaltig gegen den Strich geht. "Viking Metal hat seine Glaubwürdigkeit und Ehrlichkeit komplett verloren, denn seit einiger Zeit schmücken sich nicht nur Trittbrettfahrer, sondern auch Satanisten und Nazis gleichermaßen mit dem „Viking“-Etikett. Das ist fast schon wieder witzig, wenn man bedenkt, daß wir es waren, die diese Sache gestartet haben. Ich betrachte uns als die wichtigsten Vertreter des eigentlichen Viking Metal, der geprägt...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

ENSLAVED + HIGH ON FIRE02.10.2018LeipzigUT ConnewitzTickets

ReviewsENSLAVED

ERH #365 - 2017
Nuclear Blast/Warner (49:51)Der Vorgänger klang noch so, als würden die eigent...
Roadburn LiveRH #362 - 2017
By Norse/Membran (64:42)„Roadburn Live“ ist das erste offizielle Konzertalbu...
Sleeping Gods - ThornRH #354 - 2016
By Norse/Membran (38:41)ENSLAVED sind als kluge Freistilschwimmer längst zu Rec...
In TimesRH #334 - 2015
Nuclear Blast/Warner (53:10)An ENSLAVED ist vieles interessant, das weiß ja jed...
RiitiirRH #305 - 2012
Nuclear Blast/Warner (67:18) „Von hinten durch die Brust ins Auge“ ist ihre...
Axioma Ethica OdiniRH #281 - 2010
Indie/Soulfood (58:44) Panta rhei. Alles fließt, das Leben ist ein Fluss, me...
VertebraeRH #257 - 2008
So komisch es auch klingen mag: Selbst wenn sich eine Band Grenzenlosigkeit auf ...
Ruun RH #229 - 2006
(46:03) ENSLAVED sind eine Band, die schon immer sehr großen Wert darauf legt...
IsaRH #211 - 2004
(51:07) In den vergangenen fünf Jahren haben ENSLAVED in schöner Regelmäßi...
Below The LightsRH #193 - 2003
(46:21) ENSLAVED gehören zu den musikalisch toleranteren Black-Metallern, die ...
MonumensionRH #175 - 2001
ENSLAVED waren irgendwie schon immer das enfant terrible der Black Metal-Szene. ...
MardraumRH #161 - 2000
Jawoll! Was für eine Entwicklung! Was für ein Quantensprung! Eigentlich hatte ...
BlodhemnRH #138 - 1998
So sehr man es sich und der Band auch wünschen mag: Einen Überhammer wie "Fros...
EldRH #120 - 1997
Die alteingesessenen Black Metal-Bands Norwegens melden sich zurück: erst Immor...
Where Is The Meaning
Mit einem markerschütternden 'Cchchoous'-Schrei endet meine Müdigkeit. 'The Po...
FrostRH #92 - 1994
Ist die Rede von norwegischen Black Metal-Bands, dann fallen Namen wie Emperor, ...
 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen