RH #138Titelstory

Rock´N´Roll Is Back!

Die Söhne von Iggy, Lemmy & Angus

 

"Die Trends in der Musik sind kurzlebiger geworden, aber der Rock´n´Roll bleibt immer bestehen." Sagt Tomas Skogsberg, und der muß es wissen. Der Stockholmer Produzent, bekannt für eine ganze Latte hochkarätiger Death Metal-Alben, liegt auf einer Linie mit der gesamten RH-Redaktion, deren Daumen (oh Wunder!) in seltener Eintracht nach oben zeigen. Die Skandinavier-Fraktion mit den Hellacopters, Backyard Babies, Turbonegro und Gluecifer bringt die Bühnenbretter endlich wieder richtig zum Kochen - und beileibe nicht nur Dortmunder Redaktionsfritzen zum Komplettausrasten. Die Schwerstarbeiter aus dem hohen Norden sind ein schweißtriefender Kult, der sich schon bald wie ein Höllenfeuer ausbreiten könnte. Der Chef höchstpersönlich sah sich vor Ort in Stockholm um.

Preßpappe & Sperrholz

 

Nach etlichen Finnland-Abenteuern mein erster Trip nach Schweden. Witzig, daß man gleich nach der Ankunft an Klischees denkt. Im Stockholmer Flughafen Arlanda wird noch gebaut, und der erste Geruch, der einem in die Nase steigt, ist bekannt. Genau der gleiche Gestank nach Preßpappe und Sperrholzplatten wie im IKEA-Selbstabhollager.

Die dicke Mutti bei der Paßkontrolle ist natürlich platinblond wie ABBA-Agnetha, und die seltsamen Leute aus Osteuropa, hinter denen ich in der Warteschlange lande, wollen sich bestimmt nur Zugang zum weltberühmten schwedischen Sozialsystem verschaffen.

Der Knabe, der mich zu meinem Mietwagen bringt, ist allerdings dunkelhaariger...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.