RH #137Interview

WICKED ANGEL

Die Spätfolgen des Vietnam-Krieges

Es gibt wohl kein Ereignis, das in der amerikanischen Öffentlichkeit dermaßen viele Wunden hinterlassen hat wie der Vietnam-Krieg. Auch fast zweieinhalb Dekaden nach dem Ende der Kämpfe, die mehr als 2,5 Millionen Menschen das Leben kosteten, sind viele Narben noch nicht verheilt. So marschieren Jahr für Jahr Abertausende von Vietnam-Veteranen am Memorial Day-Wochenende nach Washington D.C., um an ihr Schicksal und an das von 2.000 immer noch vermißten Kameraden zu erinnern.

Unter den 450.000 (!) Teilnehmern in diesem Jahr waren mit Rob "Absolutely" Rose (v.) und T. Thumper Pack (b.) auch zwei Mitglieder der aus Columbus/Ohio stammenden True Metal-Formation WICKED ANGEL, die beide in Südostasien ernsthaft verwundet wurden, weshalb man sie mit dem sogenannten "Purple Heart" auszeichnete.

»Thumper hat es während seiner 14 Monate sogar mehrmals erwischt«, berichtet der 40jährige Frontmann der Band, der insgesamt sechs Jahre als Navy-Seal bei den US-Marines diente. »Davon handelt auch der Song 'Twenty Minutes Of Pain', in dem Thumper versucht, seine traumatischen Erlebnisse aufzuarbeiten. Die seelischen Wunden heilen viel langsamer als die körperlichen. Wenn du dazu gezwungen wirst, einen anderen Menschen zu töten, zerstört das in gewisser Weise auch dein eigenes Leben. Zumal wir bei unserer Rückkehr aus Vietnam von vielen Leuten angespuckt und obendrein noch als Babymörder beschimpft wurden.«

Weshalb sich die meisten Veteranen auch heute noch als von der Gesellschaft im Stich...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen