RH #136Interview

DIMMU BORGIR

Blutige Chartbreaker

Wenn Multimillionäre wie Metallica oder Michael Jackson mit einem Mini-Album, das gerade mal zwei neue Songs enthält, die deutschen Top 100 entern, ist das stinknormaler Alltag. Wenn aber Black-Metaller bis auf Platz 56 vorpreschen, kann man nur ungläubig den Kopf schütteln.

Und nachdem ich mir eine Familienpackung an Nackenmuskelkater geschüttelt habe, klingelt auch bereits das Telefon. Shagrath, der 22jährige Frontdeibel von DIMMU BORGIR, hat heute einen ausgesprochenen Wohlfühltag - was Wunder, wenn pechschwarzes Lied- und Gedankengut irgendwelche Kraut- und Rübencombos verkaufstechnisch verdrängt.

"Es ist schon ein cooles Gefühl, wenn man als Black-Metaller genauso viele Menschen anspricht wie kommerzielles Radiogedudel. Nicht so toll finde ich aber, daß einige Leute denken könnten, "Godless Savage Garden" sei ein komplettes Album, weil es in die Longplay-Charts eingestiegen ist. Ich würde mich ziemlich unwohl fühlen, wenn man uns Rip-off vorwerfen würde. Dennoch bin ich stolz, daß sich offenbar viele Fans nach einem neuen Lebenszeichen von uns gesehnt haben."

DIMMU BORGIR, auch wenn diverse Kritiker der Band dies anders sehen mögen, entstammen trotz ihrer derzeitigen Popularität dem Black Metal-Underground, mußten zu Beginn ihrer Karriere auch mit taschengeldfreundlichen, kraftlos-kratzigen Produktionen leben und sind im Laufe der Jahre - zugegebenermaßen ungewöhnlich schnell - gewachsen. Und obwohl die Roots der Norweger nicht zu leugnen sind, deklassiert sie ein Teil...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

KREATOR + DIMMU BORGIR + HATEBREED + BLOODBATH01.12.2018HamburgSporthalle Tickets
KREATOR + DIMMU BORGIR + HATEBREED + BLOODBATH02.12.2018FrankfurtJahrhunderthalle Tickets
KREATOR + DIMMU BORGIR + HATEBREED + BLOODBATH07.12.2018MünchenZenithTickets
KREATOR + DIMMU BORGIR + HATEBREED + BLOODBATH08.12.2018LudwigsburgMHP ArenaTickets
KREATOR + DIMMU BORGIR + HATEBREED + BLOODBATH10.12.2018CH-ZürichHalle 622Tickets
KREATOR + DIMMU BORGIR + HATEBREED + BLOODBATH12.12.2018AT-WienGasometer Tickets
KREATOR + DIMMU BORGIR + HATEBREED + BLOODBATH14.12.2018LeipzigHaus Auensee Tickets
KREATOR + DIMMU BORGIR + HATEBREED + BLOODBATH15.12.2018DüsseldorfMitsubishi-Electric-HalleTickets
DIMMU BORGIR + HYPOCRISY + KORPIKLAANI + SOILWORK + RISE OF THE NORTHSTAR + IMPALED NAZARENE + GAAHLS WYRD + ALKALOID + DORNENREICH21.07.2019
bis
27.07.2019
SLO-TolminMETALDAYSTickets

ReviewsDIMMU BORGIR

EonianRH #372 - 2018
Nuclear Blast/Warner (54:20)DIMMU BORGIR haben sich schon lange Jahre sämtliche...
Forces Of The Northern LightRH #361 - 2017
(Nuclear Blast/Warner)Die Popstars des Black Metal haben mit „Forces Of The No...
AbrahadabraRH #282 - 2010
Jegliche klugscheißerische Black-Metal-Spurensuche inmitten des Über-Bombasts ...
In Sorte DiaboliRH #240 - 2007
Nuclear Blast/Warner (42:50) Seit dem Überhammer „Death Cult Armageddon“ s...
StormblastRH #222 - 2005
(35:25) Mit der Neueinspielung ihres Zweitwerks „Stormblast“ haben DIMMU BO...
Death Cult ArmageddonRH #196 - 2003
(63:33) Gemäß ihrem Zwei-Jahres-Rhythmus stehen die norwegischen Vorzeige-Sch...
Puritanical Euphoric MisanthropiaRH #166 - 2001
(63:12) Eigentlich hatte ich diese Band bereits nach ihrem Album "Spiritual Blac...
Spiritual Black DimensionsRH #142 - 1999
Endlich ist er da, der heißersehnte Nachfolger von "Enthrone Darkness Triumphan...
Godless Savage GardenRH #135 - 1998
Zwei neu eingespielte Highlights des ersten Albums "For All Tid", der Accept-Kla...
For All TidRH #128 - 1997
Dies ist lediglich eine Wiederveröffentlichung des ersten DIMMU BORGIR-Albums (...
Enthrone Darkness TriumphantRH #121 - 1997
Mal ehrlich: Erstklassige norwegische Black Metal-Releases machten sich in letzt...
Devil's PathRH #114 - 1996
Um die Zeit bis zum "Stormblast"-Nachfolger zu überbrücken, veröffentlichten ...
StormblastRH #112 - 1996
Das Gros der schwarzen Zunft des Hohen Nordens dümpelt inzwischen etwas selbstg...
Enthrone Darkness Triumphant1997
Als im norwegischen Black Metal-Alltag allmählich wieder Ruhe einkehrte, galt e...
 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen