RH #136Interview

CROWBAR

Gesunde Inzucht

Ich wäre fast vom Glauben abgefallen, als mir Promoterin Katja den Ort des Interviews mit den New Orleans-Heavyweights bekanntgab: ein Fitneßcenter! Die Jungs von CROWBAR würden dort verweilen, um ein Videofeature für VIVA abzudrehen.

Während ich also meinen biergestählten Alabasterkörper mit reichlich gemischten Gefühlen in den Zug gen Köln wuchte, um zum ersten (und letzten!) Mal eine dieser sagenumwobenen Folterkammern zu betreten, male ich mir bereits innerlich aus, vor Ort auf einen gemütlich kauenden Todd „Sexy T.“ Strange zu treffen - in der einen Hand ein gewaltiges Sandwich, in der anderen eine fette Hantel, welche in seinen mächtigen Pranken wohl eher wie ein Kinderspielzeug wirken würde...

Doch erstens kommt es anders, und zweitens treffe ich in dem ziemlich leeren Testosteron-Bunker weder auf das metallische Obelix-Pendant noch auf den etwas handlicher ausgefallenen Majestix-Lookalike Kirk Windstein, sondern auf einen trotz Müdigkeit bestens aufgelegten Jimmy Bower, seines Zeichens Schlagzeuger des Swamp-Doom-Quartetts. Jener gibt mir dann zunächst einmal Auskunft über das Ausscheiden des langjährigen Gitarristen Matt Thomas.

"Matt ist schon etwas älter als wir. Er hat geheiratet und bekam von seinem Schwiegervater einen Job angeboten, bei dem er gutes Geld verdient. Matt hat fast 20 Jahre lang Musik gemacht, und ich denke, er hat jetzt einfach die Schnauze voll davon."

Danach stieß für kurze Zeit Souls At Zero-Sixstringer Jay Abbene zur Band.

"Yeah, wir...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

COLOUR HAZE + ELDER + CROWBAR + ACID KING + LOWRIDER + WO FAT + THE PICTUREBOOKS + SASQUATCH + SOMALI YACHT CLUB + ANCESTORS + u.v.m.19.10.2018
bis
20.10.2018
München, FeierwerkKEEP IT LOW FESTIVALTickets
 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen