RH #134Tourtagebuch

U.D.O.

Mit Kirschwasser nach Magnitogorsk

Außer Helloween tourt keine deutsche Heavy-Band im Ausland so intensiv wie U.D.O. Die Band rauschte im Rahmen ihrer „No Limits“-Gastspielreise nicht nur durch Amerika und Japan, sondern erforschte mit Südamerika und den GUS-Staaten auch bisher wenig besuchtes Terrain. Udo Dirkschneider führte bei der Tour durch Rußland, Sibirien und Kasachstan ein Tagebuch, das von etlichen kuriosen Abenteuern berichtet, die in der RH-Redaktion für allerlei Lachattacken sorgten.

Rucki-Zucki

 

Hinflug von Düsseldorf nach Moskau. Man sagte uns im Vorfeld, daß die Zollformalitäten wohl rund zwei Stunden dauern würden, da die Beamten dort nicht unbedingt für ihren Arbeitseifer bekannt sind und wir schließlich eine Menge Gepäck dabei hätten. Keine fünf Minuten nach dem Aussteigen kommt jedoch ein Mann in Militäruniform auf uns zu, der Accept-Fan ist und uns ruckzuck durchschleust.

 

Udo toppt Besoffski

 

Tourveranstalter Ed hat mit seiner Crew einen super Promo-Job abgeliefert: Wir sind den ganzen Tag mit Interviews für Radio, Fernsehen und Printmedien beschäftigt; zwei der TV-Sender haben jeweils eine Einschaltquote von über 20 Millionen Zuschauern! Der halbstündige U.D.O.-Beitrag wird später zur besten Sendezeit in einem Äquivalent zur Tagesschau ausgestrahlt, wobei er als Top-Thema noch vor Boris Jelzin plaziert wird - so etwas wünschen wir uns mal in Deutschland! Abends fliegen wir in die kasachische Hauptstadt Alma-Ata.

 

Bier in Alma-Ata

 

Als wir um 5.30 Uhr morgens landen, werden...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

HELLOWEEN + HAMMERFALL + GOTTHARD + SAXON + PRETTY MAIDS + LORDI + RED HOT CHILI PIPERS + U.D.O. + DRAGONFORCE + PINK CREAM 69 + u.v.m.07.08.2015
bis
08.08.2015
St. Goarshausen, Loreley FreilichtbühneROCKFELSTickets
BONKERS + FREIBIER FRANKEN + GRAILKNIGHTS + HÄMATOM + KÄRBHOLZ + OMAS ZWERGE + 9 MM + ROCKWASSER + ROTZ & WASSER + U.D.O. + u.v.m.02.10.2015
bis
03.10.2015
Geiselwind, EventhalleF.E.K.9 - DAS MONSTERFESTIVALTickets

ReviewsU.D.O.

Navy Metal NightRH #340 - 2015
(AFM Records/Soulfood)Himmel hilf, warum denn nur? Ich hätte ahnen können, das...
DecadentRH #333 - 2015
AFM/Soulfood (59:51)Junge, Junge, jetzt will´s Onkel Dirkschneider aber noch ma...
Steelhammer - Live From MoscowRH #326 - 2014
AFM/Soulfood (102:46)Schon wieder ein neues Livealbum? Mit dieser Doppelscheibe,...
SteelhammerRH #313 - 2013
AFM/Soulfood (62:05) Normalerweise geht man bei U.D.O. davon aus, dass mit eine...
Live In SofiaRH #307 - 2012
(AFM/Soulfood) Mitgeschnitten im letzten Jahr während der „Rev-Raptor“-Tou...
CelebratorRH #301 - 2012
AFM/Soulfood (106:40) Zum 25-jährigen U.D.O.-Jubiläum - und zum 60. Geburtsta...
REV-RaptorRH #289 - 2011
PLUSMINUS AFM/Soulfood (51:10) Gute Zeiten für Freunde des klassischen Accept...
DominatorRH #268 - 2009
(45:10) „Uns“ Udo kündigte es ja bereits an - und er hat Wort gehalten: Da...
Mastercutor Alive RH #258 - 2008
ZYX (140:59) Mit der Doppel-CD „Mastercutor Alive" (kommt auch als DVD) leg...
MetallizedRH #248 - 2007
(72:01) Mit dieser Best-of-Scheibe wird uns auch abseits des letzten Geniestrei...
MastercutorRH #241 - 2007
AFM/Soulfood (50:37) Ein derart hartes, modernes und mit Hits gespicktes Album ...
Mission No. XRH #221 - 2005
(47:25) Nachdem die Accept-Sommer-Festivals gelaufen sind und wegen einiger dis...
24/7 EPRH #218 - 2005
(21:20) Der Appetithappen fürs neue Album „Mission No. X“ ist mit gleich d...
ThunderballRH #203 - 2004
(45:52) Kurskorrektur bei U.D.O.: Nachdem das letzte Studioalbum "Man and Mach...
Nailed To Metal - The Missing TracksRH #196 - 2003
(60:07) Da das Repertoire eines U.D.O.-Gigs bekanntlich auch viel Accept-Materi...
Man And MachineRH #179 - 2002
„Man And Machine“ erinnert nicht nur vom Titel her an das zweite U.D.O-Album...
Live In RussiaRH #174 - 2001
Es war Zeit. Zeit für ein U.D.O.-Livealbum. Vier Platten vor der Accept-Reunion...
HolyRH #150 - 1999
Wie schon in den News der letzten Ausgabe zu lesen war, orientiert sich das neue...
No LimitsRH #132 - 1998
Bereits das letztjährige Comeback-Album "Solid" war nicht von schlechten Eltern...
SolidRH #119 - 1997
Eines ihrer Probleme wird die definitive Metalstimme Udo Dirkschneider auch beim...
TimebombRH #49 - 1991
Man kann ja zu Udo Dirkschneider stehen, wie man will, aber man muß anerkennen,...
Faceless WorldRH #37 - 1990
Man könnte es sich einfach machen und behaupten, daß die neue U.D.O. genauso k...
Mean MachineRH #31 - 1989
Mit seinem ersten Solo-Album "Animal House" trat Udo Dirkschneider schon vor Jah...
Animal HouseRH #24 - 1987
Udo Dirkschneiders Ausstieg (Rausschmiß?) bei Accept und die damit verbundenen ...