RH #133Interview

FEAR FACTORY

Des Metals neue Dimensionen

Eine Nachricht ging um die Welt und hinterließ schockierte Gesichter: FEAR FACTORY goes Techno. Das mußte unser Mühlmann überprüfen und jettete nach Kanada, um Dino & Co. im Studio zu überfallen. Tage später die erlösende Meldung: Nix Techno, vielmehr ist "Obsolete" oberheftigstes Schwerstmetall!

Pompöse Pracht, urige Kamin-Gemütlichkeit, schnieke Dachterrasse, futuristisch anmutende Technik, gegen die das Raumschiff Voyager nur ein Trabi-Amaturenbrett ist - das "Armoury Studio" in Vancouver, der Millionenstadt an Kanadas Westküste, bietet alle Extreme. Mittendrin ein Haufen arbeitseifriger, aber relaxter Amis namens Burton, Dino, Christian und Raymond sowie der 27jährige Kanadier ihres blinden Vertrauens, Rhys Fulber, der seit satten zwei Monaten ganz selten Tageslicht gesehen hat.

»Was erwartest du? Ein Techno-Album?« grinst Dino. Der schwergewichtige Klampfer kann es kaum erwarten, die Regler aufzureißen und es uns richtig zu besorgen. Vorher noch mal aufs Klo - Wow, da hängen Aerosmith´ Platinauszeichnungen an der Wand! (investigativer Journalismus vom Allerfeinsten! - Red.) -, und dann Feuer frei:

 

'Shock': Aus den riesigen Boxen knallen superfette Gitarrenriffs und Raymonds Maschinengewehr-Drums. Das Stück - laut Dino »vermutlich der Opener des Albums« - entwickelt zerreißende Spannung, ist absolut Metal und gleichzeitig tanzbar.

 

'Descent': Groovt wie Hölle, überzeugt durch clevere Laut/leise-Dynamik, birgt Hitpotential in sich und zeigt beeindruckend auf, wie hart...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

ReviewsFEAR FACTORY

GenexusRH #339 - 2015
Nuclear Blast/Warner (48:02)FEAR FACTORY sorgten vor 20 Jahren mit ihrem revolut...
The IndustrialistRH #301 - 2012
AFM/Soulfood (49:10) „Mechanize“ war sicherlich kein schlechtes Album, aber...
MechanizeRH #273 - 2010
Mit ihrer einzigartigen, revolutionären Stilistik waren FEAR FACTORY in den Neu...
TransgressionRH #220 - 2005
(53:02) Nein, ein zweites „Archetype“ oder eine ähnlich geartete Annäheru...
ArchetypeRH #204 - 2004
(59:08) Die Spannung war groß: Wie würden FEAR FACTORY wohl ohne ihren langj...
HatefilesRH #192 - 2003
(71:35) Mit was haben wir es hier eigentlich zu tun? Leichenfledderei an einer ...
ConcreteRH #184 - 2002
Das nenne ich perfekte Arbeit der Marketingabteilung und gleichzeitig Vergangenh...
DigimortalRH #168 - 2001
(43:18) FEAR FACTORY waren mal die fortschrittlichste Metal-Band ihrer Zeit. Die...
ObsoleteRH #135 - 1998
Mühlmann hat in seinem Studio-Bericht im vorletzten Heft nicht zuviel versproch...
Remanufacture (Cloning Technology)RH #121 - 1997
Mit diesem Remix-Album stoßen FEAR FACTORY endgültig in die Cyberwelt vor, die...
Remanufacture (Cloning Technology)RH #121 - 1997
Ich bin kein Techno-, EBM- oder Sonstwas-Kenner und will hier gar nicht erst ver...
DemanufactureRH #98 - 1995
Wahnsinn! Als ich diese Scheibe zum allerersten Mal auf einer schäbigen Auto-St...
Fear Is The MindkillerRH #72 - 1993
Nee, Freunde, das ist keine neue FEAR FACTORY-Scheibe. Die mittlerweile fünfkö...
Soul Of A New MachineRH #65 - 1992
Eins vorweg: "Soul Of A New Machine" ist das ungewöhnlichste Death Metal-Alburn...
Demanufacture1995
Entsprungen sind FEAR FACTORY eigentlich der Death Metal-Szene, und diesen Einsc...
 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen