RH #132Titelstory

BLIND GUARDIAN

Da waren´s plötzlich fünf...

Defekte Bandmaschinen, Detailverliebtheit bis zum Exzeß und ein Engineer-Verschleiß wie die übelsten Skandaltruppen des Planeten: Bei BLIND GUARDIAN war wieder mächtig was los im Studio. Michael Rensen nervte seine Faves einen Nachmittag lang und mußte verblüfft feststellen, daß das Krefelder Quartett mittlerweile gar keines mehr ist.

Chaos, Streß, Hektik und vier Augenpaare, die ein wenig müde dreinschauen, als ihre Besitzer in unser Office schlurfen. BLIND GUARDIAN haben einige verflucht anstrengende Wochen hinter sich und schafften es nur um Haaresbreite, ihren neuen Konzept-Longplayer „Nightfall In Middle-Earth“ rechtzeitig bei ihrem Label abzuliefern. Aber seit zwei Stunden ist auch das Mastering erledigt und abgesegnet, Deutschlands Speed/Bombast-Metal-Band Nummer eins kann aufatmen.

"Am Anfang sah alles so einfach aus", rekapituliert Gitarrist André Olbrich mit einem leicht gequälten Grinsen. "Das Songwriting dauerte diesmal nur zwölf Monate, was für unsere Verhältnisse ziemlich gut ist. Einen Großteil des Materials haben wir seit September ´97 in unseren Heimstudios aufgenommen, allerdings mit einem Recording-System, das wir uns erst kurz vorher zugelegt und von dem wir natürlich anfangs keinen blassen Schimmer hatten. Da sind dann schon die ersten Fuck-ups passiert, u.a. weil einige unserer Engineers nicht mit dem Equipment zurechtkamen. Letztlich wurde die Hauptarbeit von Charly Bauerfeind erledigt, der auch die Singleversion von ´Mirror, Mirror´ abmischte. Piet...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

BLIND GUARDIAN03.09.2016Gießen, Open Air KinogeländeSCHIFFENBERG ROCKTTickets
BLIND GUARDIAN + QUEENSRYCHE + KROKUS + SALTATIO MORTIS + KISSIN' DYNAMITE + TARJA TURUNEN + SANCTUARY + AXEL RUDI PELL + POWERWOLF + KING'S X + u.v.m.15.06.2017
bis
16.06.2017
St. Goarshausen, LoreleyROCK-FELSTickets
ARCH ENEMY + BLIND GUARDIAN + DEATH ANGEL + DESERTED FEAR + DEW-SCENTED + HEAVEN SHALL BURN + ICED EARTH + IN EXTREMO + KORPIKLAANI + LORD OF THE LOST + u.v.m.05.07.2017
bis
07.07.2017
BallenstedtROCKHARZ OPEN AIRTickets
BLIND GUARDIAN + PARADISE LOST + ROTTING CHRIST + ALESTORM + ARKONA + SERENITY + VISIONS OF ATLANTIS + NERVOSA + EBONY ARCHWAYS + PAIN + u.v.m.11.08.2017
bis
12.08.2017
AT-Graz, SchlossbergMETAL ON THE HILLTickets
BLIND GUARDIAN26.08.2017DresdenAlter SchlachthofTickets

ReviewsBLIND GUARDIAN

Live Beyond The SpheresRH #362 - 2017
Nuclear Blast/Warner (159:10)Die vierte livehaftige Gardinenpredigt aus Krefeld ...
Beyond The Red MirrorRH #333 - 2015
Nuclear Blast/Warner (65:22)„Beyond The Red Mirror“ ist ein wunderbares Beis...
A Traveler´s Guide To Space And TimeRH #310 - 2013
EMI Das lange angekündigte BLIND GUARDIAN-Boxset ist endlich da: Neben 15 CDs ...
Memories Of A Time To ComeRH #297 - 2012
Virgin/EMI (176:33) Nach 25 Jahren darf eine Band ihr erstes Best-of-Album ver...
At the Edge of TimeRH #279 - 2010
Nuclear Blast/Warner (64:01) Nach zwei experimentelleren Alben, die nicht all...
Another Stranger Me
Nuclear Blast/Warner (20:48) Neben Demoversionen von ´Lionheart´ und ´The Ed...
A Twist In The MythRH #232 - 2006
(51:52) BLIND GUARDIAN haben den schwierigen Spagat geschafft. „A Twist In Th...
Imaginations Through The Looking GlassRH #205 - 2004
Hinsetzen, Glotze anknipsen, DVD-Player zum Rotieren bringen und dann einfach nu...
LiveRH #194 - 2003
(134:05) Sicherlich gibt es Bands, die technisch mehr auf dem Kasten haben oder...
The Bard´s Song (In The Forest)RH #193 - 2003
(17:13) Weil ihnen die ursprüngliche, auf „Somewhere Far Beyond“ veröffen...
A Night At The OperaRH #178 - 2002
Nach dem ersten Durchlauf der neuen BLIND GUARDIAN-CD sitzt man geplättet im Se...
And Then There Was SilenceRH #175 - 2001
Satte dreieinhalb Jahre haben sich BLIND GUARDIAN Zeit gelassen, um einen würdi...
Nightfall In Middle-EarthRH #132 - 1998
Es ist ja so eine Sache mit den blinden Gardinen: Auf der einen Seite spannen si...
The Forgotten TalesRH #101 - 1996
Eine Compilation? Wie langweilig. Aber denkste: BLIND GUARDIAN widmen sich nicht...
Imaginations From The Other SideRH #96 - 1995
Jedesmal, wenn eine neue Blind Guardian-Scheibe ins Haus steht, glaubt man, dass...
A Past And Future Secret - EPRH #94 - 1995
Ein Jammer, daß es heutzutage kaum noch Vinyl gibt - und deshalb auch keine Pla...
Tokyo TalesRH #71 - 1993
Passend zu Buffos Japan-Tourstory schieben BLIND GUARDIAN jetzt den Beweis ihrer...
Somewhere Far BeyondRH #63 - 1992
Viel Zeit haben sich die blinden Gardinen für ihren neuen Longplayer gelassen, ...
Tales From The Twilight WorldRH #42 - 1990
Als ich vor ein paar Wochen das Interview mit Andre und Hansi von BLIND GUARDIAN...
Follow The BlindRH #32 - 1989
Für das Krefelder Quartett ist "Follow The Blind" ohne Zweifel ein echter Prüf...
Battalions Of FearRH #24 - 1988
Wie in unserem Interview bereits angekündigt, handelt es sich bei diesem Quarte...
Tales From The Twilight World1990
Mit ihrem dritten Album etablierten sich BLIND GUARDIAN endgültig als beste deu...