RH #129Interview

PATHOS

Wie ein Blitz aus heiterem Himmel

Die skandinavische Metal-Welle rollt. Nicht erst seit dem sagenhaften Erfolg von Hammerfall beweisen die Nordmänner, daß der echte, unverfälschte Heavy Metal alles andere als tot ist. In die gleiche Kerbe haut auch die Debütscheibe der Schweden PATHOS, deren Gitarrist Daniel Antonsson einiges zu erzählen weiß.

Das Info beschreibt die Musik von PATHOS als „Technothrashheavyprogressivedoom-Metal“. Was kann sich ein Normalsterblicher darunter vorstellen?

"Dieser Ausdruck ist wohl auf dem Mist unserer schwedischen Plattenfirma gewachsen. Die Basis unserer Musik ist Progressive Metal, der aber heavier als bei Dream Theater oder Fates Warning ausfällt. Hinzu kommen Einflüsse aus allen erdenklichen Stilrichtungen von Doom bis Thrash. Wir nehmen die Quintessenz dessen, was in der Metal-Geschichte passiert ist, und formen daraus unseren eigenen, modernen Stil. Wir machen diese Musik schon seit einer halben Ewigkeit und wurden stets als altbacken bezeichnet. Es ist erfreulich zu sehen, daß sich die Szene wieder mehr auf den puren Metal einpendelt. Unsere Musik hätte schon vor zehn Jahren funktioniert und wird auch in zehn Jahren noch ihre Existenzberechtigung haben."

PATHOS tauchten mit ihrem Debüt „Hoverface“ wie ein Blitz aus heiterem Himmel auf, ohne daß zuvor ein Demo die Runde gemacht hätte.

"Das ist eine witzige Geschichte: PATHOS wurden 1995 gegründet, und zwar mehr oder minder als Familienunternehmen. Der Kern der Band besteht aus mir, meinem Bruder Thomas (b.) und meinem...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen