RH #125Interview

RAMMSTEIN

Mit frischer Batterie nach Amerika

Keine Frage: RAMMSTEIN sind definitiv DIE Abräumer der Stunde. Das erste Album „Herzeleid“ steht kurz vor Platin, die Single-Auskopplungen ´Engel´ und ´Du hast´ vom zweiten Longplayer tummelten sich wochenlang in den Top Ten, und daß demzufolge auch das langerwartete Album „Sehnsucht“ granatenmäßig einschlagen würde, war abzusehen. RAMMSTEIN sind also auf dem besten Weg, zur erfolgreichsten deutschen Metal-Kapelle der Neunziger zu werden - doch wie gehen die Jungs mit der neuen Situation um?

Ich kann mich noch gut erinnern, als ich vor zwei Jahren auf der PopKomm am Motor Music-Stand vorbeilief und mir fette Gitarrenriffs entgegendröhnten, die nicht so recht zum üblichen Programm des Hamburger Labels passen wollten. Das sei ein neues Signing namens RAMMSTEIN, erzählte man mir damals auf meine neugierige Frage, und irgendwie hatte ich das Gefühl, daß da etwas Großes auf uns zukommt. Diesen Eindruck untermauerte einige Monate später die geile Debüt-Scheibe „Herzeleid“, auf der die Band musikalisch neue Wege und textlich herrlich respektlos zur Sache ging. Der beste Gegenpol zur aufkeimenden PC-Welle. Mit ihren fantastischen, effektreichen Live-Shows konnten sie von Tour zu Tour immer mehr Fans für sich gewinnen, doch daß sie einen derart riesigen Durchbruch schaffen würden, hätte wohl niemand gedacht.

Heute sind RAMMSTEIN in aller Munde, doch Gitarrist Paul Landers, der mir gegenübersitzt, wirkt nach wie vor recht locker und gänzlich unbeeindruckt von dem ganzen Brimborium,...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

ReviewsRAMMSTEIN

Rammstein: ParisRH #362 - 2017
(Vertigo/Universal)RAMMSTEIN bringen ihren Kinofilm „Rammstein: Paris“ in Fo...
Rammstein in AmerikaRH #342 - 2015
DVD des Monats(Vertigo/Universal)„Rammstein in Amerika“ ist eine der beeindr...
Videos 1995-2012RH #309 - 2013
(Universal) RAMMSTEIN waren schon immer vieles, aber ganz sicher nicht gewöhnl...
Made In GermanyRH #297 - 2012
Universal (65:41) Passend zur spektakulären Tournee gibt´s nun auch ein Best-...
Liebe ist für alle da
So manchem Fan war das „Rosenrot“-Album ja deutlich zu zahm. Nun, dieser Zie...
RosenrotRH #224 - 2005
(48:08) Der Eisbrecher auf dem Cover ist symptomatisch, denn auch RAMMSTEIN ver...
Reise, ReiseRH #210 - 2004
Es dauert ja immer eine Weile, bis RAMMSTEIN ein neues Album aufs Band bringen, ...
LichtspielhausRH #201 - 2003
Es ist in den letzten Monaten ein wenig still um RAMMSTEIN geworden. Insofern ko...
MutterRH #168 - 2001
(45:04) Das Gros der RAMMSTEIN-Fans kennt den neuen Longplayer natürlich längs...
Live aus BerlinRH #148 - 1999
Deutschlands Vorzeigerocker RAMMSTEIN (sind ja mächtig "vorzeigbar", die Herren...
SehnsuchtRH #124 - 1997
Kein Mensch kann eigentlich genau erklären, warum RAMMSTEIN fast zwei Jahre nac...
SehnsuchtRH #124 - 1997
Auch auf die Gefahr hin, daß die RAMMSTEINe mich nach dem Lesen dieser Kritik e...
HerzeleidRH #101 - 1995
Na, herzlichen Glückwunsch! RAMMSTEIN demonstrieren ihren musizierenden Kollege...
Herzeleid1995
Als „Herzeleid“ erschien, ahnte noch niemand, dass dieses Album einer bis da...
 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen