RH #125Interview

KING'S X

Gretchen Goes To Metal Blade

Verdammt ruhig - zu ruhig - war´s seit dem Release von „Ear Candy“ im Lager von KING´S X - abgesehen von der Hiobsbotschaft, das Houstoner Ausnahmetrio sei im Sog einer Generalreinigung von seiner langjährigen Plattenfirma sang- und klanglos gedroppt worden. Well, Kids, das Herzflattern hat offiziell ein Ende: Mit den Königlichen Drei geht´s definitiv weiter, nachdem sich die Herren Musiker in den Monaten seit dem Split von Atlantic primär mit diversen Nebenprojekten fit hielten.

Bassist Doug Pinnick war bekanntlich gerade erst mit Tribe After Tribe auf Europa-Tour und gastierte neben „Pearls Before Swine“ u. a. auch auf „Guitar Zeus II“ von Carmine Appice und dem Hendrix-Tribut „In From The Storm“, während Gitarrist Ty Tabor auf Ex-Loudness-Drummer Munetaka Higuchis All-Star-Outing „Free World“ mitwirkte und seit kurzem ein eigenes Soloalbum über das Internet vertreibt (Jerry Gaskills „Sideprojekt“? - Die Scheidung von seiner Frau!).

Neues KING´S X-Futter steht uns noch vor Weihnachten in Form einer „Best Of“-Compilation ins Haus - inklusive dreier neuer Studiotracks und der alles überwältigenden „Woodstock II“-Liveversion von ´Over My Head´, die schon gestandene Männer zum Heulen gebracht hat. Wann genau die Band den nächsten regulären Longplayer in Angriff nimmt, hängt derzeit noch in der Schwebe, aber zumindest Frontmann Doug Pinnick kann´s kaum erwarten, mit den Arbeiten loszulegen. Und wenn es nach Doug geht, wird sich in Zukunft bei KING´S X so einiges ändern, wie...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

ReviewsKING'S X

XVRH #253 - 2008
(54:08) Schon mit ihrem letzten Album bei Produzent Michael Wagener haben sich ...
Ogre Tones
(47:50) Es leben die Soloprojekte! Denn scheinbar haben alle Mitglieder von „...
Live All Over The Place
(132:48) Nach zehn Studioalben war ein Livealbum von KING´S X mehr als überf...
Black Like Sunday
(56:36) Na also, es geht doch noch! Nach den letzten, leicht enttäuschenden Al...
Manic Moonlight
KING´S X-Fans dürfen sich zumindest darüber freuen, dass ihre Helden immer no...
Please Come Home... Mr. Bulbous
Wie jede der letzten KING'S X-Platten ist auch "Please Come Home... Mr. Bulbous"...
Tape Head
Im KING'S X-Lager geht es jetzt Schlag auf Schlag - so, als erlebe die Band ihre...
Best Of King's X
Das Beste einer Kultband zu veröffentlichen, ist beileibe keine leichte Aufgabe...
Ear Candy
KING'S X sind schon eine echte Ausnahme in der Musikszene. Während viele Bands ...
Dogman
Oha, die Herren KING'S X geben jetzt auch ein bißchen Gas. KING'S X, bisher bek...
King´s XRH #59 - 1992
Wenn eine meiner erklärten Lieblingsbands wie KING'S X eine neue LP veröffentl...
Faith, Hope, Love
Albrecht fischte das Tape mit seinen Wurstfingern aus der Hülle, doch um 14 Uhr...
Gretchen Goes To Nebraska
Wer das Debüt des US-Trios KING'S X kennt, weiß bereits, daß diese Herren ein...
Out Of The Silent Planet
Stand der Name Megaforce bis jetzt immer für hervorragende Thrash- oder Power M...
Gretchen Goes To Nebraska
Die Karriere von KING´S X lässt sich in drei Phasen unterteilen. Während die ...
 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen