RH #125Crossfire

FATES WARNING, RYKER´S

Crossfire

 

Und wieder eine neue Runde unseres beliebten Ratespiels, dessen Teilnehmer diesmal gegensätzlicher nicht sein könnten: Da hätten wir auf der einen Seite die soundmäßigen Krawallbrüder Grobi und Chris von den RYKER´S, zum anderen unterzog sich mit Ray Alder von den Filigran-Metallern FATES WARNING ein Freund der ruhigeren Töne unserem Song-Contest.

 

 

HATE SQUAD - The Senseless Fall

 

Chris: »Hm, fing ganz gut an, aber der Gesang nervt, obwohl das Ganze schön heftig ist. Sind das Hate Squad? Ah, jetzt weiß ich, warum der Tim von denen weggegangen ist, haha...«

Grobi: »Trotzdem ein schön fetter Sound.«

Ray: »Das Anfangsriff fand ich gut, aber die Vocals sind irgendwie nicht so prall. Obwohl die Gitarrenarbeit recht interessant ist, kann ich mir sowas echt nicht anhören. Kommt aber live sicher sehr energiegeladen rüber.«

 

DIMMU BORGIR - The Night Masquerade

 

Chris: »Emperor? Ist auf jeden Fall was Skandinavisches. Haut mich nicht so um. Außerdem mag ich Keyboards bei dieser Art von Musik nicht.«

Grobi: »Da fand ich Hate Squad besser, weil die aggressiver klangen.«

Ray: »Die Drums sind ja wie ein Maschinengewehr. Die Band ist auf ihre Weise auch sehr extrem, aber ich finde diesen Song ziemlich interessant. Ich mag die Stimmung, die die Keyboards vermitteln, und mir gefällt, daß der Sänger Melodien in sein Geschrei einbringt. Nicht schlecht.«

 

SAXON - Ministry Of Fools

 

Grobi: »Schön melodisch.«

Chris: »Pretty Maids? Nee, Quatsch, das sind Saxon. Das ist...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

FATES WARNING05.06.2017BerlinBi NuuTickets
FATES WARNING06.06.2017BremenTivoliTickets

Reviews

FATES WARNING - Awaken The Guardian LiveRH #360 - 2017
DVD DES MONATS (Metal Blade/Sony)Wer die beiden Shows in Lauda-Königshofen und...
FATES WARNING - Theories Of FlightRH #350 - 2016
InsideOut/Sony (52:23)Es dauert - völlig ernst gemeint - exakt fünf Sekunden, ...
RYKER´S - Never Meant To LastRH #341 - 2015
BDHW/Soulfood (37:42)Mein lieber Herr Gesangsverein! Ich habe nach dem starken C...
RYKER´S - Hard To The CoreRH #324 - 2014
BONUSBOMBE BDHW/Soulfood (24:33) Kaum eine Hardcore-Platte wurde in den letzte...
FATES WARNING - Darkness In A Different LightRH #317 - 2013
InsideOut/Universal (57:00) Dass seit dem letzten FATES WARNING-Album „FWX“...
FATES WARNING - FWXRH #210 - 2004
(52:15) Album Nummer drei aus Phase Nummer vier: Wenn man FATES WARNINGs beein...
FATES WARNING - The View from Here
Auch wenn ?Live At The Dynamo?, DVD Nummer zwei dieses Doppeldeckers, schon seit...
RYKER´S - From The Cradle To The Grave
Die nordhessischen Hardcore-Kings waren live schon immer eine sichere Bank und h...
FATES WARNING - DisconnectedRH #158 - 2000
Irgendwie ist das Zittern immer groß, wenn sich eine neue FATES WARNING-Scheibe...
RYKER´S - Life´s A Gamble... So Is Death
Jau - dat isset! Für RYKER'S-Verhältnisse ist es eine Ewigkeit her seit der le...
FATES WARNING - Still LifeRH #137 - 1998
Es wurde aber auch Zeit. Nach acht Studioalben haben sich FATES WARNING erbarmt,...
RYKER´S - A Lesson In Loyalty
Der Name paßt wie der Arsch auf den Eimer. Die RYKER'S lehren uns auf ihrer neu...
FATES WARNING - A Pleasant Shade Of GrayRH #120 - 1997
Mit ihrem letzten, ungewöhnlich ruhig und straight ausgefallenen Scheibchen hab...
RYKER´S - Ground Zero
Der dritte Streich der RYKER'S bietet die Hardcore-Vollbedienung für alle, die ...
RYKER´S - Brother Against Brother
Sind wir nicht alle böse Brüder, manchmal auch Schwestern, der schnellen, hart...
FATES WARNING - ParallelsRH #55 - 1991
Obwohl FATES WARNING einen Klassiker nach dem anderen veröffentlicht haben, rei...
FATES WARNING - Perfect SymmetryRH #34 - 1989
Im Interview klang es kurz an, FATES WARNING haben einen Riesenschritt gewagt. O...
FATES WARNING - No ExitRH #25 - 1988
Ich brauche - glaube ich - nicht viele Worte zu verschwenden. Man könnte stunde...
FATES WARNING - Awaken The GuardianRH #20 - 1986
Ohne viel Worte zu verlieren: Vom Aufbau her hat man konsequent das musikalische...
FATES WARNING - The Spectre WithinRH #14 - 1985
Über ein Jahr haben sich FATES WARNING Zeit gelassen, um ihr zweites Werk der ...
FATES WARNING - Night On BröckenRH #8 - 1984
Man nehme: Ein Pfund Iron Maiden, 250 Gramm Queensryche, zwei Packungen Mercyful...
FATES WARNING - Inside Out1994
"Inside Out" ist ohne Zweifel das umstrittenste Album der Bandgeschichte von FAT...
FATES WARNING - Perfect Symmetry1989
FATES WARNING sind eine der wenigen Combos, bei denen der Sängerwechsel auch gl...
FATES WARNING - Awaken The Guardian1986
Platten gibt´s, die sind so geil, die gibt´s gar nicht. Meine persönliche Num...