RH #123Interview

MORBID ANGEL

No more political bullshit!

Jahrelang standen MORBID ANGEL bei uns auf der schwarzen Liste. Weder haben wir die Band interviewt noch ihre letzten Scheiben besprochen oder entsprechende Anzeigen ihrer Plattenfirma abgedruckt. Der Hauptgrund für diesen Boykott hieß David Vincent...

Die Stammleser unter euch werden sich noch an das letzte Rock Hard-Interview mit MORBID ANGEL im Mai ´93 erinnern: Damals gab David Vincent einige dumme bis bedenkliche Statements von sich, die ein entsprechendes Leserbrief-Echo auslösten und ihn letztlich (zumindest in meinen Augen) als Rassisten entlarvten. Es folgte, was folgen mußte: Ärger mit der Band, Ärger mit ihrem Manager (der mir sogar eine Klage androhte, weil ich mich in einer Antwort auf diverse Leserbriefe in seinem Namen für Davids Äußerungen „entschuldigt“ hatte) und Davids Weigerung, seine Statements in einem zweiten (nie abgedruckten) Interview zu relativieren bzw. zu erklären. Hinzu kamen zahlreiche Aussagen anderer Bands, die mit MORBID ANGEL auf Tour gewesen waren (u.a. Kreator, Paradise Lost & Motörhead) und ausnahmslos das bestätigten, was inzwischen sowieso jeder wußte: Der anfangs so sympathische David Vincent vertrat immer offensichtlicher politische Ideen, die im Rock Hard nichts zu suchen haben. Zensur hin, Meinungsfreiheit her: Wir haben das Recht zu entscheiden, wen wir in unserem Heft supporten und wen nicht - und MORBID ANGEL gingen uns ab sofort am Arsch vorbei.

 

Wie ihr seht, haben wir uns vier Jahre später nun doch dazu entschieden,...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen