RH #123Interview

AXE

Rock´n´Roll ist die beste Medizin

Was haben zwei Megatalente wie Blackfoots/Lynyrd Skynyrds Ricky Medlocke und Rose Tattoos Angry Anderson mit einem musikalischen Stümper wie Rock Hards very own Götz Kühnemund gemeinsam? Insiderantwort: Alle drei hatten in der Vergangenheit mal auf die eine oder andere hörbare Weise mit Bobby Barth zu tun.

Mit den beiden erstgenannten hat der AXE-Chef aktiv gelärmt, und letzteren konnte er immerhin so sehr beeindrucken, daß der meinte, mit der Elevenkapelle Killer City in den frühen Achtzigern neben klassischem Twisted Sister-Dröhn auch den unsterblichen AXE-Kracher ‘Rock’n’Roll Party In The Streets’ nachzocken zu müssen - Ohrenzeugenberichten nach allerdings so unterirdisch schlecht, daß ganze Schulfeste wie von Geisterhand entvölkert wurden, weshalb diese eher peinliche Episode denn auch kein Thema unseres gepflegten Talks mit dem Melodic-Veteranen und Mentor der Genre-Hopefuls CITA sein soll.

 

Gerüchte über anstehende AXE-Reunions gab es in den letzten zehn, zwölf Jahren immer mal wieder. Warum hat es erst jetzt geklappt?

»Weil es bisher tatsächlich fast immer nur Gerüchte waren. Eine AXE-Reunion stand bis auf eine Ausnahme nie wirklich auf dem Plan. Zum einen war ich in der zweiten Achtzigerhälfte und auch in den frühen Neunzigern zu sehr mit anderen Dingen beschäftigt, zum anderen hatte ich schlicht einen Riesenbammel davor, mit AXE noch einmal neu zu beginnen. Der Gedanke, daß die Fans die neuen Songs nicht gut finden könnten, daß die Band nur kosten und nichts...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen