RH #122Interview

M.O.D., S.O.D.

Stormtroopers over Zwickau!

Für viele Crossover-Fans geht am Samstag, dem 5. Juli, ein Traum in Erfüllung: S.O.D. werden sich für einen Auftritt in Deutschland anläßlich des „With Full Force“-Open Airs reformieren! Wir sprachen vorab mit Billy Milano.

In den letzten Jahren kursierten immer wieder Gerüchte, S.O.D. würden sich reformieren und möglicherweise ein neues Studioalbum als Nachfolger für den ´85er Klassiker „Speak English Or Die“ einspielen, was sich letztlich aber nie bestätigte.

»Es gab zu viele Reunions in den letzten Jahren, da wollten wir nicht auch noch ankommen«, erklärt Billy. »Es wird vorläufig kein neues Album geben - aber wir wissen natürlich auch, daß wir nicht ewig warten können, wenn wir mit S.O.D. noch ein bißchen Spaß haben wollen. Nachdem sämtliche Fronten abgeklärt waren, haben wir uns deshalb entschlossen, die Einladung aus Zwickau anzunehmen.«

Neben Billy bestehen S.O.D. bekanntlich aus Scott Ian, Charlie Benante und Danny Lilker, die man so schnell wohl nicht wieder gemeinsam auf einer Bühne erleben wird. Zwar schließt Billy weitere S.O.D.-Aktivitäten nicht gänzlich aus, bezeichnet sie aber zumindest als sehr unwahrscheinlich :

»Ich wollte dieses Jahr sowieso meinen Abschied von der Bühne nehmen, weil ich eine Knochenkrankheit habe, die mir in letzter Zeit zu schaffen macht. Außerdem möchte ich mich in Zukunft auf meine Management-Company und mein Recording-Studio konzentrieren. Der Auftritt in Zwickau wäre eine coole Gelegenheit, Europa good-bye zu sagen. Wir spielen...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen