RH #119Interview

GUNS N' ROSES

Die letzte Pfeife

GUNS N´ROSES-Frontmann Ägsel Rose hat sämtliche Rechte bezüglich des Bandnamens aufgekauft und befindet sich damit endgültig in der Position, als Chef des Ladens zu entscheiden, welche Besetzung auf künftigen Alben vertreten sein wird.

Obwohl Ägsel angeblich bereits seit längerem zusammen mit Matt Sorum (dr.), Duff McCagan (b.) und Sex Pistols/Neurotic Outsiders-Gitarrenlegende Steve Jones an einem neuen GNR-Album werkelt, glaubt zumindest im Umfeld des Exzentrikers niemand ernstlich an einen baldigen Release. Das letzte reguläre Studioalbum „Use Your Illusion“ hat mittlerweile übrigens rund sechs Jährchen auf dem Buckel, und ´November Rain´ dudelt beim ARD-“Nachtexpress“ als „Golden Oldie“...

Als Krönung des Ganzen hat sich nun auch Ex-Klampfer Slash als Wendemännchen geoutet. Auf der laufenden Tour mit seinem derzeitigen Projekt Slash´s Blues Ball äußerte der Zylinderträger, die Entscheidung auszusteigen sei keinesfalls endgültig, und er sei bereit, mit Ägsel noch ´ne allerletzte Friedenspfeife zu rauchen...

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen