RH #117Tourtagebuch

STRATOVARIUS

Für eine Handvoll Yen

Auch in Japan, dem einstigen Paradies für nahezu alle True Metal-Bands dieser Welt, ist nicht mehr alles Gold, was glänzt. Die Verkäufe im Hartwurstsektor stagnieren, die Zuschauerzahlen bei Konzerten sind rückläufig. Eigentlich ist es das gleiche Problem wie in Europa: Das Durchschnittsalter der Besucher eines traditionellen Metal-Konzerts steigt stetig, die jüngeren Kids hören lieber andere Sounds. Kaum betroffen von diesem Trend sind jedoch bislang STRATOVARIUS, an deren Fersen sich Frank Albrecht heftete.

Erster Tag: Hamburg/Helsinki/Osaka

 

Der Trip beginnt in den frühen Morgenstunden in Hamburg, wo ich zusammen mit Lichtmann Holger, Tourleiter Joerg Zaske und Universal-Roadie Schädel (der zwar in erster Linie für Jörg Michaels Schlagzeug zuständig ist, sich aber auch um die Klampfen kümmert) den Flieger nach Helsinki besteige, um dort die Band zu treffen. Leider haben wir geschlagene sechs Stunden Aufenthalt am Flughafen der finnischen Hauptstadt und müssen feststellen, daß dort mit Rauchern ausgesprochen diskriminierend umgegangen wird. Man hat sich ja mittlerweile daran gewöhnt, daß es auf Flughäfen spezielle Raucherzonen gibt, und eigentlich ist das ja auch in Ordnung. In Helsinki besteht die Raucherzone jedoch aus einem Kabuff mit abgedunkelten Fenstern, in dem noch nicht mal der Rauchabzug funktioniert. Hat was von einer Zelle...

Des weiteren fällt uns unangenehm auf, daß man praktisch nirgendwo auf dem Airport eine warme Mahlzeit auftreiben kann. Glaubt mir,...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

MAJESTY + KNORKATOR + STRATOVARIUS + ORDEN OGAN + GRAVE + ACCU§ER + BLACKROUT + BURNING CREATION + CONTAMINANT + CORROSIVE + u.v.m.15.04.2016
bis
16.04.2016
Dettelbach, FrankenhalleFRANCONIA METAL FESTIVALTickets
AMORPHIS + DESTRUCTION + STRATOVARIUS + ABORT ONCE AROUND + ASATOR + BLACK MESSIAH + BLOODLAND + BORN FROM PAIN + CRUSHING CASPARS + DESOLATED + u.v.m.29.06.2017
bis
01.07.2017
Gardelegen, Am ErlebnisbadMETAL FRENZY FESTIVALTickets

ReviewsSTRATOVARIUS

Best OfRH #349 - 2016
Earmusic/Edel (208:25)Frühjahrsoffensive im Hause STRATOVARIUS: An wem das Scha...
EternalRH #340 - 2015
Earmusic/Edel (54:35)Verschwörungstheorie, ick hör dir trapsen: STRATOVARIUS v...
NemesisRH #310 - 2013
Earmusic/Edel (57:42) Von Jahr zu Jahr spielt sich das (inzwischen nicht mehr g...
Flaming Winter SkiesRH #303 - 2012
(Ear Music/Edel) Am 31. Januar diesen Jahres ging Jörg Michael in Guatemala Ci...
ElysiumRH #285 - 2011
Earmusic/Edel (56:33) So langsam scheint sich das neue STRATOVARIUS-Line-up a...
Elements Pt.1
Die letzten Alben, die das deutsch-schwedisch-finnische Joint Venture in entspan...
PolarisRH #265 - 2009
Earmusic/Edel (56:03) Anstatt direkt den sicheren Weg zu wählen, zurück zu ...
StratovariusRH #220 - 2005
(49:21) Skandale, Streitereien, Gerüchte, Falschinformationen, totales Chaos -...
Elements, Pt. 2RH #198 - 2003
(50:42) Nach ihrer selbst auferlegten, zweijährigen kreativen Pause haben sich...
Elements, Pt. 1RH #189 - 2003
(62:02) Nach einer kleinen Verschnaufpause kehren Workaholic Timo Tolkki und se...
IntermissionRH #169 - 2001
Obwohl die Finnen dem für Bandverhältnisse „nur guten“ "Destiny"-Album mit...
InfiniteRH #154 - 2000
Timo Tolkki und seinen Mannen gilt auch diesmal wieder der allergrößte Respekt...
The Chosen OnesRH #151 - 1999
Man merkt, es geht schnurstracks auf die Weihnachtszeit zu. Überall werden die ...
DestinyRH #137 - 1998
STRATOVARIUS sind eine Band, die einerseits ihre Fans mit jedem neuen Album zufr...
Visions Of EuropeRH #131 - 1998
Hartnäckigkeit und Klasse setzen sich auf lange Sicht immer durch, und so ist d...
VisionsRH #120 - 1997
Es fällt bekanntlich selten ein Meister vom Himmel, und die Welt wurde auch nic...
EpisodeRH #101 - 1996
Mit ihrer fünften Episode blasen STRATOVARIUS zum Run auf die Weltspitze. Zu di...
Fourth DimensionRH #94 - 1995
Timo Tolkki ist zusammen mit Dan Swanö wohl der umtriebigste Workaholic in Skan...
DreamspaceRH #83 - 1994
Die Finnen STRATOVARIUS überzeugten seinerzeit mit ihrem sehr überzeugenden Zw...
Twilight TimeRH #66 - 1992
Scheiß auf den Zeitgeist! Von Grunge, Death oder sonstigen Trends unbeleckt, be...
Fright NightRH #37 - 1989
Allerletzte News: Yngwie Malmsteen löst aus lauter Frust über die musikalische...
Visions1997
Anfangs hielt man STRATOVARIUS hierzulande eher für eines dieser zahllosen Proj...