RH #113Interview

MERCYFUL FATE

Satanismus, Humanismus oder Faschismus?

King Diamond redet wie ein Buch - und zwar von morgens bis abends. Jedes noch so kleine Fanzine wird mit ehrlicher Aufmerksamkeit bedacht und grundsätzlich jedes Interview zeitlich überzogen - mit dem Resultat, daß der jeweilige Promoter, der Interviewpläne ausarbeiten und einhalten muß, nach spätestens einer Woche reif für die Klapse ist.

So auch diesmal in Köln: Der redefreudige König und der wesentlich zurückhaltendere Hank Shermann haben sich in einem Hotel eingenistet, um die Fragen der deutschen Metal-Presse anläßlich des neuen Killer-Albums „Into The Unknown“ - der stärksten Mercyful Fate-Scheibe seit „Don´t Break The Oath“ - zu beantworten. Dabei kommt das Duo auf rekordverdächtige 35 bis 40 Interviews pro Tag! (Zum Vergleich: Nicht wenige Bands dieser Größenordnung weigern sich, mehr als 15 Interviews am Tag zu geben.) Von Ermüdung jedoch keine Spur - obwohl natürlich in jedem zweiten Interview die gleichen Fragen gestellt werden...

"Ich rede gerne über meine Musik", sagt King Diamond - übrigens eine der sympathischsten Szene-Persönlichkeiten - lächelnd, "und dabei spielt es keine Rolle, ob ich mit einem kleinen Fanzine oder sonstwem spreche. Wenn wir - wie jetzt - eine Promotour machen, gehen die Interviews in der Regel um zehn Uhr morgens los und dauern bis mindestens zehn Uhr abends. (Kleine Anmerkung am Rande: Dieses Interview endete gegen 23.00 Uhr - und ich war nicht der letzte Gesprächspartner an diesem Tag!) Natürlich reden wir dabei immer wieder über...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen