RH #112Tourtagebuch

MINK STOLE, RAMMSTEIN, FARMER BOYS

Feuer, Wasser & Feuerwasser

RAMMSTEIN sind momentan in aller Munde: Einerseits als neue Live-Sensation und akustisches Sex-Tonikum gefeiert, andererseits als gewaltverherrlichende Psychopathen und Rechtsextreme verdächtigt. Marcus Schleutermann begleitete die Band vier Tage, um herauszufinden, was hinter dem Phänomen RAMMSTEIN wirklich steckt.

Mannheim, Capitol

 

Wie fast alle Gigs dieser Tour ist auch der heutige ausverkauft. Kein Wunder, denn RAMMSTEIN locken nicht nur mit einer spektakulären Show, sondern außerdem noch mit extrem fairen Eintrittspreisen von ca. 25 Märkern an der Abendkasse. Daran können sich etliche Bands, die ungleich weniger Aufwand betreiben, aber behaupten, es ginge nicht unter 35 Mäusen, mal ein Beispiel nehmen!

Als ich in die Halle komme, haben die FARMER BOYS, die an diesem Abend der einzige Supportact sind, da MINK STOLE auch noch auf der sich zum Teil überschneidenden Fu Manchu-Tour als Opener fungieren, gerade mit ihrem Gig angefangen. Obwohl sie ziemlich im Dunkeln stehen, können sie rund 50 Headbanger begeistern; die restlichen Besucher spenden Höflichkeitsapplaus.

RAMMSTEIN beginnen ihren Gig mit ´Rammstein´ und dem passend zum Text brennenden Sänger Till. Ungeachtet dieses fast schon traditionellen Einstiegs zeigen sich die Jungs wie schon auf ihrer letzten Tour mit DJ Komm im weiteren Verlauf sehr experimentierfreudig und testen neue Songs und Showgimmicks.

Neben dem bereits seit geraumer Zeit zur Setlist gehörenden ´Spiel mit mir´ und dem derben ´Bück dich´...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

FARMER BOYS02.11.2017HannoverLuxTickets
FARMER BOYS03.11.2017TübingenSudhaus Tickets
FARMER BOYS04.11.2017WeinheimCafé CentralTickets
FARMER BOYS09.11.2017WiesbadenSchlachthofTickets
FARMER BOYS11.11.2017WachenrothToxicityTickets

Reviews

RAMMSTEIN - Rammstein: ParisRH #362 - 2017
(Vertigo/Universal)RAMMSTEIN bringen ihren Kinofilm „Rammstein: Paris“ in Fo...
RAMMSTEIN - Rammstein in AmerikaRH #342 - 2015
DVD des Monats(Vertigo/Universal)„Rammstein in Amerika“ ist eine der beeindr...
RAMMSTEIN - Videos 1995-2012RH #309 - 2013
(Universal) RAMMSTEIN waren schon immer vieles, aber ganz sicher nicht gewöhnl...
RAMMSTEIN - Made In GermanyRH #297 - 2012
Universal (65:41) Passend zur spektakulären Tournee gibt´s nun auch ein Best-...
RAMMSTEIN - Liebe ist für alle da
So manchem Fan war das „Rosenrot“-Album ja deutlich zu zahm. Nun, dieser Zie...
RAMMSTEIN - RosenrotRH #224 - 2005
(48:08) Der Eisbrecher auf dem Cover ist symptomatisch, denn auch RAMMSTEIN ver...
RAMMSTEIN - Reise, ReiseRH #210 - 2004
Es dauert ja immer eine Weile, bis RAMMSTEIN ein neues Album aufs Band bringen, ...
FARMER BOYS - The Other SideRH #201 - 2004
(46:28) Anders als ihre Lieblinge vom VfB Stuttgart, die nach zahlreichen mager...
RAMMSTEIN - LichtspielhausRH #201 - 2003
Es ist in den letzten Monaten ein wenig still um RAMMSTEIN geworden. Insofern ko...
RAMMSTEIN - MutterRH #168 - 2001
(45:04) Das Gros der RAMMSTEIN-Fans kennt den neuen Longplayer natürlich längs...
FARMER BOYS - The World Is OursRH #159 - 2000
Drei Jahre ließen sich die FARMER BOYS für ihr neues Album Zeit, doch das Wart...
RAMMSTEIN - Live aus BerlinRH #148 - 1999
Deutschlands Vorzeigerocker RAMMSTEIN (sind ja mächtig "vorzeigbar", die Herren...
MINK STOLE - Something´s Got To Give
MINK STOLE und eine Majorfirma? Nein, das paßte nicht zusammen, denn um die Ver...
FARMER BOYS - `Till The Cows Come HomeRH #125 - 1997
"Till The Cows Come Home" ist eine amerikanische Redewendung, die soviel wie "(w...
RAMMSTEIN - SehnsuchtRH #124 - 1997
Kein Mensch kann eigentlich genau erklären, warum RAMMSTEIN fast zwei Jahre nac...
RAMMSTEIN - SehnsuchtRH #124 - 1997
Auch auf die Gefahr hin, daß die RAMMSTEINe mich nach dem Lesen dieser Kritik e...
FARMER BOYS - CountrifiedRH #107 - 1996
One, two, three, farm - Stalltür auf für die FARMER BOYS! Das Quintett aus dem...
MINK STOLE - New Improved Bad End
Bereits auf seinem Debüt 'Eats Head Of Owner' zeigte das süddeutsche Quartett ...
RAMMSTEIN - HerzeleidRH #101 - 1995
Na, herzlichen Glückwunsch! RAMMSTEIN demonstrieren ihren musizierenden Kollege...
MINK STOLE - Eats Head Of Owner
Seattle boomt, und mittlerweile ist der Begriff "Grunge" schon mehr Schimpfwort ...
RAMMSTEIN - Herzeleid1995
Als „Herzeleid“ erschien, ahnte noch niemand, dass dieses Album einer bis da...