RH #109Interview

RYKER´S

THE MOB RULES!

Neidvoll blicken einige Vertreter der Hardcore-Polizei auf die RYKER´S. Haben die vier Herren aus Kassel doch eben mal einen Deal mit Warner Brothers unterzeichnet und es geschafft, daß sich Bands wie Biohazard darum kloppen, die Jungs mit auf Tournee nehmen zu dürfen. Tja, wie ungerecht ist die Welt des Wieauchimmer-Cores...

Feststeht, daß sich die RYKER´S dank zehnjähriger Szene-Treue, diverser Singles und schließlich einer vielbeachteten CD namens "Brother Against Brother" gerade bei den Kollegen der internationalen Hardcore-Front einen richtig guten Namen erspielen konnten. So gehören zu ihren beinharten Fans Slapshot und Biohazard. Für den Zweitling "Ground Zero" stehen also die Zeichen nicht nur aufgrund der hohen Notierung in der Rock Hard-Richterskala äußerst günstig.

 

Ich treffe Trommler Neff und Basser Chris in einer Kreuzberger Pizzeria. Nachdem die Dame und die Herren von MAD die Kasseler fast seit Anbeginn ihrer Bandkarriere, sprich seit 1992, tourmäßig betreuen, verschlägt es die RYKER´S - dank ICE-Trasse - regelmäßig in die SpreeCore-Metropole.

In ihren weiten Hosen und Bomberjacken sehen die beiden eher aus wie Kreuzberger Sprüher-Kids denn wie waschechte Hardcore-Metal-Burschen, die Götz gar für verkappte Deathmetaller hält. Ein Vergleich, bei dem Chris die Salatblätter aus dem Mund fallen...

"Angeblich soll Kid, unser Sänger, todesmäßig klingen. Die Leute vom Zap meinten sogar, daß wir mit Entombed auf Tour gehen sollen, und die fand ich schon nach der...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

GRAVE + ATTIC + SEA + GINGERPIG + THE CLAYMORE + TORIAN + DUST + CONTRADICTION + DOWNFALL OF GAIA + VULTURE + u.v.m.05.10.2018
bis
06.10.2018
Paderborn, KulturwerkstattMETAL INFERNOTickets
 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen