RH #108Interview

FARMER BOYS

Power to the Bauer!

Sowas gab´s schon lange nicht mehr: Ein Newcomer, der bereits vor der Veröffentlichung seines Debüts drei Support-Touren für namhafte Acts sowie einen Auftritt auf dem Foundations Forum in L.A. absolviert hat und dann noch ein Album abliefert, das in den Redaktionscharts sofort einen Spitzenplatz erobert. Den FARMER BOYS gelang dieses Kunststück.

Sie reisten bereits mit den Schweissern, My Dying Bride und Napalm Death durch die Lande, und ihr Erstlingswerk „Countrified“ plazierte sich in der letzten RH-Ausgabe hinter den starken Scheiben von Killing Joke und Annihilator auf dem dritten Platz. Kein Wunder, haben die Schwaben mit „Countrified“ doch nicht nur ein qualitativ erstklassiges, sondern auch relativ vielschichtiges Werk abgeliefert, das von Hardcore-JayJay über Todes-Frank und True Metal-Götz bis hin zu meiner, bekanntlich überwiegend groovigen Sounds frönenden Wenigkeit alle begeistert. Der Grund dafür ist einfach: Die Jungs haben mannigfaltige Einflüsse, die sie allesamt in ihren Stil einfließen lassen. Auf Metal stehen außer Keyboarder Dennis Hummel alle in der Band. Gitarrist und Berufsposer Alex Scholpp und Sänger Matze Sayer bekennen sich sogar dazu, früher "Manowar und anderes Poser-Zeug" gehört zu haben. Inzwischen stehen bei ihnen Pantera, Type O Negative, Pro-Pain, Life Of Agony und Die Krupps hoch im Kurs. Des weiteren kommt bei Dennis und Matze eine massive Pop & Wave-Vorliebe für Acts wie Madonna, Björk, Depeche Mode, Nick Cave und Chris Isaac zum Tragen; Bassist Ralf „Botzi“ Botzenhart hört darüber hinaus auch deathige und alternative Sounds. Ungeachtet dieser Offenheit geraten die FARMER BOYS jedoch nie in Gefahr, auf der Crossover-Welle mitzureiten - dazu sind ihre Songs viel zu hart und gradlinig. Der Klärung bedarf allerdings der doch arg ungewöhnliche Bandname. ...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

FARMER BOYS26.11.2018KölnLuxorTickets
FARMER BOYS27.11.2018HamburgHeadcrashTickets
FARMER BOYS28.11.2018HannoverLuxTickets
FARMER BOYS30.11.2018SchweinfurtStattbahnhofTickets
FARMER BOYS01.12.2018FrankfurtDas BettTickets
FARMER BOYS05.12.2018MünchenBackstage Tickets
FARMER BOYS06.12.2018MagdeburgFactoryTickets
FARMER BOYS07.12.2018BerlinColumbia TheaterTickets
FARMER BOYS13.12.2018FreiburgJazzhaus Tickets
FARMER BOYS14.12.2018AugsburgKantine Tickets
FARMER BOYS15.12.2018StuttgartLKATickets
 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen